.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-VVaee Solis: Adversarial light

Vardan: Despicable Broken Hope

Vardan Despicable Broken HopeLabel: Moribund Records

Spielzeit: 41:41 Min.

Genre: Depressive Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 28. April 2015

 

Kollege Vardan steht mal wieder vor der Tür! Keine drei Monate nach seinem letzten Longplayer "The Night, the Loneliness" kommt nun das neue Werk abermals via Moribund Records zu uns über den großen Teich. War ich mit dem letzten Album nicht ganz grün geworden, da mir der Depressive Black Metal des Italieners einfach zu sehr Standard, ohne eigene Ideen gewesen ist, so kann ich sagen, dass der gute Mann auf "Despicable broken hope" aber mal ordentlich an Qualität zugelegt hat! Hut ab! Genau so stelle ich mir eine gelungene Depri-Black Metal Scheibe vor! Selbstverständlich mit allen Trademarks dieses Subgenres versehen, aber mit so vielen Ideen, musikalischen Überraschungen und Abwechslung versehen, dass mir das Wort "Langeweile" zu keiner Sekunde in den Sinn gekommen ist. Wirklich verdammt gut gemacht!

Da wird auch mal das Tempo angezogen, oder mit zum Beispiel mit Klängen experimentiert, die mich an die "Wildhoney"-Phase vom Tiamat erinnern, herrlich! Ich bin ganz ehrlich, eine solche Qualitätssteigerung hätte ich niemals erwartet, bin aber extrem erfreut darüber! Auch der Sound ist etwas besser, wenngleich dieser immer noch ein gewisses Manko darstellt, allerdings auch das Einzige auf dieser CD. Sicherlich eines der besten DBM-Alben, das ich in de letzten Zeit gehört habe!!!

Und für Juli ist auch schon das nächste Vardan-Album angekündigt (Kein Scherz!). Man darf gespannt sein...

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. I 09:15
2. II 07:29
3. III 05:40
4. IV 11:20
5. V 07:57

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Sadistik Forest - Morbid Majesties 

sadistik forest

Firtan - Okeanos 

Firtan

Sear Bliss - Letters From The Edge

Sear Bliss 2018

Atomicide - Furious and Untamed 

Atomicide

Supreme Carnage - Morbid Ways To Die

Supreme Carnagexxl

Atrocity - Okkult II

Atrocity OkkultIIxxl

Musmahhu - Formulas of rotten Death

Musmahhu

Uada - Cult Of A Dying Sun

Uada Cult 2018

Tunjum - Deidades del Inframundo

Tunjum  xxl

Pa Vesh En - A Ghost

Pa Vesh En

Slaughterday - Abbatoir 

slaughterdayxxl

Matterhorn - Crass Cleansing 

Matterhorn  Crass cleansingxxl

Defiatory - Hades Rising

Defiatory  Hades Risingxxl

Coroner - No More Color

Coroner  No morexxl

Coroner - Punishment for decadence

Coroner  Punishment xxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang