.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsS-TSchattenfang - Abgründe

Truppensturm/Thorybos: Approaching Conflict (Split)

truppensturmLabel: Ván Records

Spielzeit: 35:23 Min.

Genre: Black/Death Metal + Black Metal

Info: Thorybos; Truppensturm

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: 06. März 2015

 

Na, das nenne ich mal eine gelungene Zusammenstellung! Zwei geile Bands aus dem einheimischen Untergrund reichen sich auf dieser Split die Hände und beglücken den Hörer mit insgesamt zehn Stücken herrlich infernalischer Musik!

Den Anfang machen die Kollegen von "Truppensturm", die sich ja bereits mit ihren beiden Alben einen verdammt guten Namen in der Szene gemacht haben. Mit ihrem pfeilschnellen, extrem brutalen Black/Death Metal begeistern sie mich auch auf dieser Platte wieder ungemein! Hört Euch nur mal den dritten Song "Await the Arrival" an - das Teil holzt wahrlich alles nieder, was sich ihm in den Weg stell - grandios! Auch sehr geschmackvoll ist die Wahl des Coversongs ("The Thrice is greatest to Ninnigal" von Absu). Gerade weil dieser Song dem typischen "Truppensturm-Sound" so gar nicht ähnlich ist, eine mutige Auswahl und eine gelungene Umsetzung. Insgesamt fünf verdammt geile Songs!

Den zweiten Teil der Platte bestreiten Thorybos aus MeckPom. Die haben auch schon mit einigen Veröffentlichungen auf sich aufmerksam gemacht und was ich davon gehört habe (leider kenne ich nicht alle Tonträger!) fand ich ausgesprochen gut! Mit ihnen geht es tief in den Black Metal Underground, die Atmosphäre wird merklich kälter und boshafter! Ihre fünf Songs sind ebenfalls ausgezeichnet und ein gutes Beispiel dafür, wie man klassischen Black Metal auch heutzutage spielen kann, ohne zur Kopie zu werden, oder sich in simpel/stupiden Klischees wiederzufinden. Die Band schafft es mühelos, ihren ganz eigenen Sound zu kreieren, ohne sich allzu weit von den Wurzeln des Genres zu entfernen. Und das ist ja eigentlich die ganz große Kunst bei der Sache!

Man sieht (und hört vor allem!), diese Split ist eine ganz großartige Angelegenheit geworden! Zwei hervorragende Bands, kein einziger schlechter Song, so lob ich mir das! Muss man haben!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

Flaming Naphtha
Nuclear Desecration
Await the Arrival
Dawn of Hadaikum
The Thrice Is Greatest to Ninnigal Monuments of Doom Revealed
Entering the Seventh Gate of Tophet
Haruga Flesh
The Black Grail of Putrescence
Broken Jaw Choir

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Wømb - Taciturn

Wmb  Taciturn xxl

Runespell - Order of Vengeance

runespell

Gaerea - Unsetting Whispers

Gaerea

Tomb Mold - Manor Of Infinite Forms

tomb mold cover2018xxl

Zombiefication - Below The Grief

zombiefication 2018xxl

Sadistik Forest - Morbid Majesties 

sadistik forest

Firtan - Okeanos 

Firtan

Sear Bliss - Letters From The Edge

Sear Bliss 2018

Atomicide - Furious and Untamed 

Atomicide

Supreme Carnage - Morbid Ways To Die

Supreme Carnagexxl

Atrocity - Okkult II

Atrocity OkkultIIxxl

Musmahhu - Formulas of rotten Death

Musmahhu

Uada - Cult Of A Dying Sun

Uada Cult 2018

Tunjum - Deidades del Inframundo

Tunjum  xxl

Pa Vesh En - A Ghost

Pa Vesh En

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang