.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsS-TShaking Godspeed - Hoera

Teutonic Slaughter: United in Hate

Teutonic Slaughter  United in hateLabel: Eigenproduktion

Spielzeit: 16:26 Min.

Genre: Thrash Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Facebook

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Dass aus deutschen Gefilden derzeit nicht nur verdammt geiler Death Metal kommt, sondern auch die Thrash Metal Gemeinde einiges zu bieten hat, haben unlängst die Kollegen von BitchHammer bewiesen. Nun kommt die nächste Granate um die Ecke. Und das ist quasi wörtlich zu nehmen, denn die Jungs von Teutonic Slaughter kommen aus Gladbeck, nur einen Steinwurf von mir entfernt – also Ruhrpott-Power vom feinsten!!!

Endlich zappelt deren neue Mini-CD „United in Hate" in meinem Player und sie wird dort so schnell auch nicht mehr herauskommen, das ist sicher! Los geht´s zunächst mit einem Intro, das sich zwar gar nicht mal so schlecht anhört, meines Erachtens aber nicht so ganz zu 'ner Old School Thrash Platte passt, aber was soll´s? Denn was ab Song Nummer 2 „Teutonic Thrash Terror" auf der Scheibe abgeht, überzeugt mich umso mehr! Herrlich altmodischer, dreckig rotziger Thrash Metal wird hier präsentiert, eine wahre Freude, solch einer Mucke zu lauschen! Mich erinnert das ganze stark an Kreator zu deren „Pleasure to Kill" Phase, vor allem auch, weil mich der Gesang von Sänger Philip ordentlich an die hektisch/abgehackte Art zu singen des jungen Mille erinnert (mann, was werfe ich heute wieder mit Komplimenten um mich!!). Aber auch die Mucke ist schön aggressiv mit dieser punkig/angepissten Grundstimmung versehen, die ich am Thrash früher so geliebt habe und die heute nicht mehr allzu oft zu finden ist!

Was mich ebenfalls überzeugt ist nicht nur die Spielfreude der Band und deren Leidenschaft für den Metal, was man definitiv heraushören kann, sondern auch den für Underground-Verhältnisse richtig guten Sound und vor allem die liebevolle Aufmachung der CD – Jungs, das Cover ist der „Böörner"!! Hier kann man nichts falsch machen, außer sich die CD NICHT sofort zuzulegen. Old School Thrash der Güteklasse „A"!!!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Rise of Teutonia (Intro)
2. Teutonic Thrash Terror
3. Thrash Mania
4. Circle of Chaos
5. United in Hate
6. Teutonic Witch

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Darkmoon Warrior: Angels of dirt - Beasts of rebellion

Darkmoon Warrior  Angels of dirt   Beasts of rebellion

Aiwīgaz Undergangaz + Múspellzheimr - Split

aiwigaz

Denial of God - The shapeless mass

denial of god2019

Demonomancer - Poisoner of the new black age

Demonomancer  Priso

Eridu - Lugalbanda 

Eridu  Lugalbanda

Sacred Reich - Awakening

Sacred Reich 8

Daemoni - Black Tyrant

Daemoni  Black Tyrant

Illdisposed - Reveal Your Soul For The Dead

illdisposed2019

Frantic Aggressor - Land Mine Logic

Frantic Aggressor

Ysbryd + Nebelgrund + Helsang: Im Tode vereint (Split)

nebelgrund2

Bastard Grave - Diorama Of Human Suffering

bastardgravexxl2017

Knoest - Dag 

Knoest Cover

Damnation Defaced - The Devourer

damnation2019

Celestial Grave - Secular flesh

Celestial Grave  Secular flesh

Khaos - ...encircles us...

khaos encircles

Cro-Mags - Don't give in

Cro Mags  Don't give i

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang