.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsP-RParadise Lost – The Plague Within

Predatory Light: MMXIV

Predatory Light  MMXIVLabel: Pesanta Urfolk

Spielzeit: 17:44 Min.

Genre: Black Doom

Info: Bandcamp

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Sehr düster und aus dem tiefsten Underground emporkriechend, das sind die ersten Eindrücke, die mir Predatory Light vermitteln. Die Band kommt aus den USA und präsentiert uns hier die Vinyl Version ihres 2014er Demos „MMXIV“, welches auf Kassette schon vor etwa einem Jahr erschienen ist. Die Kollegen spielen eine dunkele und bösartige Mischung aus Black und Doom und präsentieren uns auf dieser Platte zwei überlange Songs, die erstaunlich unterschiedlich daherkommen.

Track Nummer Eins: „Changing Skins“ fängt zwar langsam an, entwickelt sich aber zu einem Black Metal Song mit ein paar Doom-Einlagen. Leider ziemlich unspektakulär und deswegen mit seinen über sieben Minuten Länge auch definitiv zu lang.

Ganz anders sieht es beim zweiten Song „Spiritual Flesh“ aus! Der 10-Minüter ist das genaue Gegenteil – hier finden wir einen räudigen Bastard von einer dreckigen Doom-Walze mit gelegentlichen Black Metal Eruptionen. Herrlich morbide und abgefuckt, das Teil. Ich hoffe sehr, dass die Kollegen im Stile dieses Songs weiter musizieren, denn in dieser Variante der Mischung Black und Doom liegen ganz eindeutig ihre Stärken! Der Sound ist rau und sehr hallig, passt aber gut zur Musik und driftet auch niemals ins matschig/unhörbare ab – passt also vorzüglich zur Musik.

Gar kein schlechtes erstes Lebenszeichen der Band, auch wenn hier noch ordentlich Luft nach oben ist!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Changing Skins 07:10
2. Spiritual Flesh 10:34

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Tomb Mold - Planetary Clairvoyance

tomb mold 2019

Darkthrone - Old Star

darktrone oldstar

Spiker - Heavy Metal Macht

Spiker  Heavy Metal Macht

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang