.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsN-O

Orchid: Sign Of The Witch

orchid 2015Label: Nuclear Blast Records

Spielzeit: 18:50 Min.

Genre: Retro-Rock

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Ein netter kleiner Happen für zwischendurch von Orchid (mal wieder). Vier Songs – ein komplett neues Album wäre mehr als zwei Jahre nach „The Mouths Of Madness“ willkommener gewesen. Dann allerdings von durchgängig überragender Qualität – auf dieser aktuellen EP sorgen nur zwei der vertretenen Songs für Begeisterung. „John The Tiger“ und der Titelsong sind lediglich gutklassige Ware von der Orchideen-Stange, welche man kennen kann, aber nicht muss.

„Helicopters“, der Opener, stellt jedoch eines der absoluten Highlights im bisherigen Katalog der Band dar und sollte künftig fester Bestandteil jeglicher Live-Darbietung sein. Die hier besungenen Helikopter fliegen gewiss über eine akustische Sandwüste – selbst bei niedrigen Temperaturen wird dieser Hit für Hitze in den Musikzimmern der Welt sorgen. Fiebrig, intensiv und sexy.

Überraschend ist der abschließende Song „Strange Winds“. Hier lösen Orchid sich (endlich?) von der reinen Black Sabbath-Lehre und wenden sich stattdessen radikal den Doors zu, operieren an einer klaren Schnittstelle zu „The End“ (allerdings mit „Planet Caravan“-Gesangseffekten gekoppelt, womit noch eine Verbindung zu Black Sabbath besteht) und fördern dabei eine ganz neue Atmosphäre zutage.

Zwei sehr gute Songs stehen auf „Sign Of The Witch“ zwei ordentlichen, aber letzten Endes nur durchschnittlichen Liedern gegenüber – dies ergibt in der Summe eine annehmbare, jedoch mitnichten magische EP. Was allerdings das dämliche Cover soll, hat sich mir noch immer nicht erschlossen und sorgt für den entscheidenden Ausschlag, die wackelige Fünf auf eine starke Vier zu verringern.

Daniel Lofgren

XXL WertungM

Tracklist:

Helicopters
John The Tiger
Sign Of The Witch
Strange Winds

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Darkmoon Warrior: Angels of dirt - Beasts of rebellion

Darkmoon Warrior  Angels of dirt   Beasts of rebellion

Aiwīgaz Undergangaz + Múspellzheimr - Split

aiwigaz

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang