.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsN-ONergard: A Bit Closer To Heaven

Necromantic Worship: Spirit of the Entrance Unto Death

Necromantic Worship Spirit of the Entrance Unto DeathLabel: Nuclear War Now

Spielzeit: 15:41 Min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Eine interessante kleine Kassette kommt via Nuclear War Now Records aus den Niederlanden zu uns in die heimischen Walkmänner bzw. Tapedecks (falls so etwas überhaupt noch jemand besitzt!) gekrochen.

Die beiden ersten Songs beginnen jeweils mit mystischen Keyboardklängen, welche die Beschwörungen von Nergal (Song 1), bzw. eines nicht weiter benannten Feuergottes (Song 2) untermalen. Nach dieser rituelle Handlung wechselt die Musik zu einem sehr ursprünglichen, ein wenig an die frühe griechische Black Metal Szene erinnernden Sound. Im dritten Song gibt es dann keine Keyboards, der Kollege "Shub Niggurath" (wer kennt ihn nicht?) wird trotzdem gegen Ende des Liedes beschworen.

Die sphärischen Einleitung der beiden ersten Tracks erinnern mich ein wenig an das erste Pazuzu Album ("And all was silent" - Head Not Found Records, 1994. War ein Nebenprojekt von Summoning!) und gefällt mir noch am Besten an diesem Tape. Der gespielte Black Metal ist dagegen doch ein wenig zu einfach ausgefallen, um die düster/mystische Stimmung konsequent aufzunehmen und fortzuführen. Der Ansatz ist aber vielversprechend und für eine Debüt-Veröffentlichung völlig ok!

Ich habe zumindest nach dem ersten Hören die Wohnung voll mit irgendwelchen total angepissten Gottheiten, die sich nicht entscheiden können, ob sie sofort die Welt unterwerfen, oder erst noch ein kühles Blondes zischen sollen. Was für Diven, wenn die so weiter zicken schmeiß ich die echt raus...

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Nergal, The Raging King 06:20
2. Conjuration of the Fire God 02:27
3. The Dark Young of Shub Niggurath 06:43

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang