.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-MMidnight - No Mercy for Mayhem

Morgoth - God is Evil (7“)

morgoth god is evilLabel: Century Media Records

Spielzeit: 07:48 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

So was gibt es aber auch nur im Metal! Nach geschlagenen 18 (!!!) Jahren kommt die Death Metal Legende Morgoth mit einem neuen musikalischen Lebenszeichen daher! Um die hocherfreute Gemeinde der Kuttenträger nicht zu sehr zu überfordern, gibt es zunächst „nur" eine 2-Track-EP.

Aber, liebe Freunde der derben Kost, die beiden Songs haben es in sich!! Zweimal Death Metal der Güteklasse A werden uns von der Single entgegengeschleudert. (Richtig, das Teil gibt es nur als 7"-Vinyl oder Download, wobei ich doch mal kritisch in Richtung Plattenfirma fragen möchte, ob die Kollegen bei Century Media sich nicht ein wenig schämen, in ihrem Shop für das gute Stück fast acht Euro zu verlangen. Rechnet man das Porto noch dazu, kommt man locker auf 6,- € pro Lied, ja geht es noch????)

Soviel dazu, kommen wir zur Musik. Und hier muss ich ganz ehrlich zugeben, selbst wenn ich das furchtbare „Feel sorry..." Album mal komplett vergesse (was ich meistens tue!) (ich fand das Teil damals echt dufte! – Sven), hätte ich niemals damit gerechnet, dass Morgoth sich derart granatenstark zurückmelden! Der Titelsong „God is Evil" ist ein Monster von einem Midtempo-Song, der nicht nur einen gnadenlose Refrain bereithält, sondern - unglaublich aber wahr - an die ganz großen Stärken der Band erinnert. Als Vergleich kann man wirklich eher das „Cursed", als das „Odium" Album heranziehen, wenn das nicht mal völlig geil ist?

Auch der zweite Song „Die as Deciever" überzeugt auf voller Linie (auch wenn er nicht ganz an den Titeltrack heranreicht). Morgoth brauchen keine Geschwindigkeitsrekorde zu brechen, um ultrahart 'rüber zu kommen, dafür sind die Songs einfach viel zu gut und die unverwechselbare Stimme von Herrn Grewe ist genauso geil wie noch vor zwanzig Jahren! Ich bin total begeistert!! Wenn das hoffentlich bald kommende Album auf einem ebenso hohen Niveau ist, dann haben wir mit Morgoth einen ganz heißen Anwärter auf DAS Death Metal Album des Jahres... ich bin sehr gespannt!

Christian Hemmer

XXL-WertungXXL

Tracklist:

God is Evil
Die as Deciever

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Wømb - Taciturn

Wmb  Taciturn xxl

Runespell - Order of Vengeance

runespell

Gaerea - Unsetting Whispers

Gaerea

Tomb Mold - Manor Of Infinite Forms

tomb mold cover2018xxl

Zombiefication - Below The Grief

zombiefication 2018xxl

Sadistik Forest - Morbid Majesties 

sadistik forest

Firtan - Okeanos 

Firtan

Sear Bliss - Letters From The Edge

Sear Bliss 2018

Atomicide - Furious and Untamed 

Atomicide

Supreme Carnage - Morbid Ways To Die

Supreme Carnagexxl

Atrocity - Okkult II

Atrocity OkkultIIxxl

Musmahhu - Formulas of rotten Death

Musmahhu

Uada - Cult Of A Dying Sun

Uada Cult 2018

Tunjum - Deidades del Inframundo

Tunjum  xxl

Pa Vesh En - A Ghost

Pa Vesh En

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang