.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-M

My Sleeping Karma - Soma

my sleeping karmaLabel: Napalm Records

Spielzeit: 56:18 Min.

Genre: Instrumentaler Psychedelic Rock

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

VÖ-Datum: bereits erschienen


Wow!!!!
Was für eine musikalische Offenbarung! My Sleeping Karma schaffen es auf ihrem vierten Longplayer „Soma" den Hörer mitzunehmen auf eine klanglich außerdimensionale Reise durch das Universum. Die vier Aschaffenburger erschaffen eine Klangwelt, die so unglaublich intensiv ist, dass sie Dich sofort packt und erst nach erst einer knappen Stunde wieder in die Realität entlässt. So muss man sich einen Drogenrausch ohne Drogen vorstellen. Und ohne Nebenwirkungen, denn die hier gespielte Musik hat nichts Negatives an sich, sondern erweitert Dein Bewusstsein auf positive Weise, wir hören hier quasi vertonte Schönheit. Der Suchtfaktor ist allerdings ähnlich wie bei echten Drogen, man kommt einfach nicht mehr davon los!
Egal ob man es Psychedelic Rock, Space Rock, oder Post Rock nennen will, es ist sphärisch, extrem intensiv uns außergewöhnlich.
Ich verkneife mir irgendwelche Vergleiche mit Szenegrößen wie Pink Floyd o.ä., denn My Sleeping Karma stehen einfach für sich und haben irgendwelche Vergleiche oder Namedropping überhaupt nicht nötig. Auch stellt sich für mich die Frage nach Gesang überhaupt nicht. Denn nicht nur, dass es auf „Soma" keine Sekunde langweilig ist, ich bin sogar der Meinung, dass Gesang, egal wie schön oder talentiert er auch sein mag, dieses herrliche Gesamtkunstwerk stören oder gar zerstören würde.
Dieses Werk ist schlicht und ergreifend als „perfekt" zu bezeichnen, eine wunderschöne Reise durch eine klangliche Parallelwelt. Ich habe mir dieses Album mitten in der Nacht im Stockdunkel in entsprechender Lautstärke über Kopfhörer angehört und kann diese Herangehensweise nur jedem empfehlen: Gänsehaut pur!!!!! Anspieltipps wären ein Sakrileg- dieses Album MUSS man komplett am Stück hören!!
Besser geht´s echt nicht, Jungs!! Ich verneige mich vor Eurem Talent und zücke die Höchstnote!!!

Christian Hemmer

xxl

Trackliste:

01. Pachycladia
02. Interlude
03. Ephedra
04. Interlude
05. Eleusine Coracana
06. Interlude
07. Saumya
08. Interlude
09. Somalatha
10. Interlude
11. Psilocybe

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang