.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-M

My Dying Bride - A Map Of All Our Failures

my dying brideLabel: Peaceville Records

Spielzeit: 63:44 Min.

Genre: Gothic Doom

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

VÖ-Datum: bereits erschienen

Dieses Jahr wird definitiv als ein ganz besonderes in meine persönliche Musikgeschichte eingehen. Alle 4 Bands, die meinen Musikgeschmack und damit mein Leben mehr als nur geprägt haben, veröffentlichen 2012 neue Alben und alle vier schaffen es, mich wieder mit ihnen zu versöhnen, bzw. manch seltsame Experimente zu vergeben. (wie gnädig! - Sven) Die Rede ist von Paradise Lost, Anathema, Tiamat und My Dying Bride!
Letztere haben unlängst ein Werk an die Öffentlichkeit gebracht, welches ich Euch hier vorstellen darf!! Nach dem interessanten „Evinta" Album kommen die Engländer mit „A map of all our failures" zu dem Sound zurück, den ich an ihnen so dermaßen liebe: Diese einzigartige Mischung aus Gothic und Doom, die Vertonung purer Verzweiflung und Schönheit. Auch wenn Paradise Lost damals mit „Gothic" sicherlich das perfekte Werk abgeliefert haben, so sind es doch My Dying Bride, die sich, wenn man das Ganze betrachtet, am treuesten geblieben sind und als einzige der oben erwähnten Bands diesen großartigen ursprünglichen Sound aus Gothic, Doom und Death Metal bis heute zelebrieren und dafür gebührt ihnen schon jetzt ein Platz in der ewigen Ruhmeshalle des Metals.
Klar, auch ich weiß, dass Meisterwerke wie „Turn loose the swans", oder „As the flower withers" nicht mehr erreicht worden sind, aber My Dying Bride waren 1. Immer extrem nahe an der Perfektion (mal abgesehen vom 1998er Album „34.788%... Complete") und 2. Ist das neue Werk so nahe an den alten Klassikern wie kaum ein anderes!!!
Mehr als nur einmal fühle ich mich geistig zurück versetzt in jene großartige Zeit Anfang der Neunziger, als zum ersten Mal Gothic und Metal zu etwas ganz neuem verschmelzen durften. (Leider ist dieses Genre wie kaum ein anderes, total pervertiert worden. Der Scheiß, den man heute als Gothic Metal bezeichnet ist ja wohl zu 95% kompletter Schrott und sollte unter Strafe verboten werden!!!) Aber zurück zu denen, die es am besten können:
Ich bin vom neuen My Dying Bride Werk total begeistert. Ich gebe zu, schon im Voraus ein Klasse-Album erwartet zu haben, aber was dabei herausgekommen ist, hat mich trotzdem noch extrem positiv überrascht! Herrliche Songs, die sich ungeheuer gekonnt an den Frühwerken der Band orientieren, dazu die nahezu überirdische Stimme von Aaron - Göttlich! Natürlich darf auf der Einsatz der Violine nicht fehlen und sogar einige kurze Ausflüge in den Death Metal werden unternommen. Noch besser geht es kaum und ich zücke voller Begeisterung die absolute Höchstnote!

Christian Hemmer

xxl

Tracklist:

Kneel Till Doomsday
The Poorest Waltz
A Tapestry Scorned
Like a Perpetual Funeral
A Map of All Our Failures
Hail Odysseus
Within the Presence of Absence
Abandoned as Christ

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Malum - Legion

Malumxxl Legion

Old Night - A fracture in the human soul

Old Night  A fracture in the human soul

Hate -Auric Gates Of Veles

Hate  Auric Gates Of Veles

Panzerfaust - The sun of perdition I: War, Horrid War

Panzerfaust  The sun of perdition I  War, Horrid War

Space Hamster - The Ascent To Nothingness

Space Hamster  The Ascent To Nothingness

K.F.R. - L'Enfer á sa sourge

k.f.r. xxl

K.F.R. - Demonologue

kfr xxldemono front

Firespawn - Abominate

firespawnxxl2019

BAT - Axestasy

BAT  Axestasy

Tanith - In Another Time

Tanith  In another time

Misþyrming - Algleymi

Misþyrming  Algleymi

Vargrav - Reign in supreme darkness

vargrav

Archaic Tomb + Cryptworm: Split

Archaic Tomb

Whiskey Ritual - Black Metal Ultras

Whiskey Ritual  Black Metal Ultras

Stinger - Colourblind

Stinger xxl Colourblind

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

SWALLOW xxlTHE SUN tour

god death

helheimtourxxl Kopie

Shiningxxl 2019 EU admat

Destroyer666 2019xxl

abbath tour

Zum Seitenanfang