.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-MMechanix – New World Underground

Metal Mirror - III

Metal Mirror- IIILabel: High Roller Records

Spielzeit: 75:30 Min.

Genre: NWoBHM

Info: Label

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Mal wieder Feinkost für Genießer aus dem Hause High Roller! Diesmal hat man sich der Uralt-NWoBHM Band Metal Mirror angenommen. Die haben mal vor geschätzten 100 Jahren eine Single („Rock an' Roll Ain't Never Gonna Leave Us“ von 1980) und ein Demo („1981 Demo“ von 1981) veröffentlicht und dann war Schluss mit Lustig! Bis man sich 2006 wieder zusammen gefunden hat und mit Hilfe von High Roller zwei Live-Alben auf den Markt gebracht hat („I“ und „II“). Die sind wohl auf reges Interesse gestoßen (sind auch schon lange ausverkauft), weshalb man sich jetzt daran gemacht hat, alles was diese Band irgendwann einmal  aufgenommen hat, für diese Kompilation zusammengetragen hat. Dieser Zeitraum beschränkt sich zwar nur auf die Jahre 1979-1982, aber dennoch wurden ganze 15 Stücke aufgetrieben und nun auf CD bzw. DLP verewigt hat! Wie gesagt – ein Fest für NWoBHM Fanatiker!!

Kommen wir aber zur Musik. Die ist genauso, wie man sich ein Werk aus der Frühzeit des NWoBHM vorstellen darf, nur leider nicht auf einem Niveau, das mit den Legenden der Szene mithalten könnte. Die Songs sind völlig in Ordnung, der Sound wurde wohl kaum bearbeitet (was ich sehr gut finde!), trotzdem funkt es nicht 100%ig bei mir! Was aber überhaupt nicht schlimm ist, denn das ist natürlich auch Geschmackssache. Was meiner Meinung nach viel wichtiger ist die Tatsache, dass hier (mal wieder) sehr viel Zeit und Liebe in ein Stück Musik-Geschichte gesteckt wurde! Für die bereits erwähnten NWoBHM Überfans ist das hier vom Allerfeinsten! Ob sich außerhalb dieser Szene sehr viel Hörer finden werden, wage ich zu bezweifeln, aber ich denke, dass diese Zielgruppe mit der Veröffentlichung auch gar nicht angepeilt wurde!

Tolle Zusammenstellung von einer Band, die solide NWoBHM Hausmannskost serviert, aber eher was für Spezialisten!

Christian Hemmer

XXL-WertungL

Tracklist:

Lady
Wild Cat Strike
Knives And Dives
Tiger Of The Street
Midnight Eyes
Crazy
Mean Liar
Montana Violation
Hard Life
Getting Higher
Crazy (Alternate Version)
One Night
Commit No Nuisance
Rock'n'Roll Ain't Never Gonna Leave Us
English Booze

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Runespell - Order of Vengeance

runespell

Gaerea - Unsetting Whispers

Gaerea

Tomb Mold - Manor Of Infinite Forms

tomb mold cover2018xxl

Zombiefication - Below The Grief

zombiefication 2018xxl

Sadistik Forest - Morbid Majesties 

sadistik forest

Firtan - Okeanos 

Firtan

Sear Bliss - Letters From The Edge

Sear Bliss 2018

Atomicide - Furious and Untamed 

Atomicide

Supreme Carnage - Morbid Ways To Die

Supreme Carnagexxl

Atrocity - Okkult II

Atrocity OkkultIIxxl

Musmahhu - Formulas of rotten Death

Musmahhu

Uada - Cult Of A Dying Sun

Uada Cult 2018

Tunjum - Deidades del Inframundo

Tunjum  xxl

Pa Vesh En - A Ghost

Pa Vesh En

Slaughterday - Abbatoir 

slaughterdayxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang