.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-MMinistry - Relapse

Master - The Witchhunt

master the witchhuntLabel: FDA Rekotz

Spielzeit: 53:21 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 27. September

 

Was für ein Jahr für Speckmann Fans!!! Nach der gelungenen Kollaboration mit Rogga und dem Re-Release des „Unknown Soldier“ Albums haben wir hier schon den dritten Paukenschlag des Death Metal Urgesteins. Und wie es so schön heißt: Das Beste kommt zum Schluss!!

War schon der letztjährige Vorgänger „The New Elite“ ein mehr als amtliches Brett, so setzt der Meister hier noch einen drauf. Getragen von einer astreinen Produktion prügeln sich Paule und seine tschechischen Mitstreiter durch 11 gnadenlose Knaller, die allesamt voll und ganz in den bekannten Master-Kosmos passen: Purer Death Metal, meistens im Midtempo Bereich, voller Groove und kraftvoll wie ein Orkan. Dazu kommt wie immer die herrliche Reibeisenstimme von Herrn Speckmann und das Packet ist fertig!

Ich glaube kaum, dass sich Master irgendwann einmal ändern werden (und das ist auch verdammt gut so!!!), aber ich bin ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass „The Witchhunt“ so ein Brett wird, welches noch mal die Latte für das perfekte Death Metal Album ein Stück höher legt. Ob es an der neuen Plattenfirma liegt (Paul ist ja ganz begeistert)?

Im Ernst: Master sind das allerbeste Beispiel dafür, dass es sich auszahlt, wenn man konsequent sein „Ding“ durchzieht und sich über all die Jahre nicht beirren oder kleinreden lässt. Und gleichzeitig zeigt, dass man nicht jedem Trend hinterherrennen muss, oder plötzlich ganz neue musikalische Welten für sich entdecken muss, um sich weiter zu entwickeln. Auch in ganz kleinen Rahmen ist das möglich (Quod erart demonstrandum!) und führt dazu, dass der mittlerweile 12. Longplayer einer Band ganz locker einer ihrer besten ist.

Ich kann mir eigentlich gar keinen Death Metal Fan vorstellen, dem dieses Album nicht gefällt – hier gibt es nur eins: Kaufen – Hören – Glücklich durch die Wohnung bangen!!!

Christian Hemmer

XXL-BewertungXXL

Tracklist:

The Witchhunt
Plans of Hate
Another Suicide
Waiting to Die
The Parable
God of Thunder
Remove the Clowns
Raise Your Sword
Wipe out the Aggressor
Manipulated To Exterminate
The American Dream

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Darkmoon Warrior: Angels of dirt - Beasts of rebellion

Darkmoon Warrior  Angels of dirt   Beasts of rebellion

Aiwīgaz Undergangaz + Múspellzheimr - Split

aiwigaz

Denial of God - The shapeless mass

denial of god2019

Demonomancer - Poisoner of the new black age

Demonomancer  Priso

Eridu - Lugalbanda 

Eridu  Lugalbanda

Sacred Reich - Awakening

Sacred Reich 8

Daemoni - Black Tyrant

Daemoni  Black Tyrant

Illdisposed - Reveal Your Soul For The Dead

illdisposed2019

Frantic Aggressor - Land Mine Logic

Frantic Aggressor

Ysbryd + Nebelgrund + Helsang: Im Tode vereint (Split)

nebelgrund2

Bastard Grave - Diorama Of Human Suffering

bastardgravexxl2017

Knoest - Dag 

Knoest Cover

Damnation Defaced - The Devourer

damnation2019

Celestial Grave - Secular flesh

Celestial Grave  Secular flesh

Khaos - ...encircles us...

khaos encircles

Cro-Mags - Don't give in

Cro Mags  Don't give i

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang