.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsE-FForgery - With These Fists

Forgery - With These Fists

forgery-cover smLabel: Battlegod Productions

Spielzeit: 42:52 Min.

Genre: Thrash Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Nicht immer bekommt man als Konsument das, was Verpackungen oder Werbetexte versprechen. Es wird beschönigt und kaschiert. Es werden wahnwitzige Euphemismen gebildet und Phrasen gedroschen. Ja, es wird gelogen und getäuscht, aber das darf man so natürlich nicht sagen. Auch im harten Musikbusiness kommt dies nicht selten vor. Plattenfirmen greifen mitunter tief in die Trickkiste und umschreiben die Werke ihrer Schützlinge mit blumigen und ausschweifenden Formulierungen: neue Musikstile werden entdeckt, Meilensteine angepriesen oder die Machwerke von Super-Supergroups in den Himmel gelobt.

Battlegod Productions bezeichnen 'With These Fists', das aktuelle Album der vierköpfigen Band aus Oslo, als Groove-Thrash-Geschoss. Hell yeah, erfreulicherweise passt diese Umschreibung ja mal wie Arsch auf Eimer! Denn den Sound auf vorliegender Scheibe, die fünf Jahre nach dem Debüt 'Harbouring Hate' erschien, kann man tatsächlich getrost als groovigen Thrash Metal bezeichnen und dürfte vor allem Fans von Machine Head, Ektomorf oder den Deutschen Accu$er gefallen. Dabei kommt der hier präsentierte Thrash ein ganzes Stück rüder, direkter, unverfrorener und intensiver daher und besitzt somit in gewisser Hinsicht eine eigene Identität. Der Grund dafür mag der sein, dass Forgery (mit etwa einer Dekade Unterbrechung) bereits 24 Jahre existieren, mit Anders Moen, Morten Steen sowie Ronny Hansen noch immer zu Dreiviertel originalbesetzt sind - lediglich der Schlagzeughocker wechselte häufiger seinen Benutzer - und daher derart gut aufeinander eingestimmt sind. Jedenfalls rocken die Stücke; vor allem das brachiale 'Mind Of Rage', das ebenso wuchtige 'Cross To Bear' sowie der düstere Abschlusstrack 'Anatomy Of Pain' hinterlassen nichts weiter als verbrannte Erde.
'With These Fists' ist als Digipack sowie als Download erhältlich.

Kai Ellermann

XXL-WertungL

Tracklist:

1. Effigy
2. Final Genocide
3. Mirror Man
4. Mind Of Rage
5. Shadows Of Fear
6. Cross To Bear
7. Black Mourning
8. Fading Thoughts
9. Anatomy Of Pain

 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang