.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsC-D

Destruktor: Opprobium

Destruktor  OpprobiumxxlLabel: Hells Headbangers

Spielzeit: 33:14 Min.

Genre: Black/Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Schon seit 1997 lärmt sich diese Kapelle durch den Untergrund und veröffentlicht mit "Opprobium" ihr zweites Album (nach dem Debüt "Nailed" aus dem Jahre 2009). Das Trio um Bandkopf "Glenn Destruktor" kommt übrigens aus dem fernen Australien und genau so klingen sie auch: Black/Death Metal vom Allerfeinsten!

Der erste Song "Priestality" führt den Hörer für einen kurzen Moment noch in die Irre, da er recht langsam und bedächtig beginnt, doch flott wird die Geschwindigkeit und Brutalität ordentlich angezogen und dann wird nur noch geholzt, bis kein Baum mehr steht. Eine wunderbare Prügelorgie, wie man sie von vielen Bands aus "Down Under" kennt und liebt! Bis zum Schluss wird an der eingeschlagenen Marschroute nichts mehr geändert, hier ist Hochgeschwindigkeit angesagt! Wer also Gefallen an Bands wie Deströyer 666, oder Gospel of the Horns hat, der kann bei Destruktor bedenkenlos zuschlagen, denn in dieser Liga kann man die Kollegen durchaus ansiedeln.

An die ganz bekloppten Aussie-Bands wie Sadistik Exekution, oder Rok kommen die Herren zwar nicht ganz heran, aber wer kann das schon? Insgesamt also eine wunderbare "Knüppel auf den Sack" Geschichte, allerdings mit gerade mal 33 Minuten Spielzeit auch etwas zu kurz geraten. Trotzdem ein verdammt cooles Teil!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Priestiality
2. Besieged
3. Tyrants Condemnation
4. Immaculate Deception
5. Blood Poison
6. Eradication
7. Forever the Blood Shall Flow

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Craft - White Noise and Black Metal

craft

Cavurn - Rehearsal Tape

Cavurn

Posthuman Abomination - Transcending Embodiment

Posthuman Abominationxxl

Pact - Enigmata

pact

Funeral Mist - Hekatomb

funeral mistxxl

Totalselfhatred - Solitude

Totalselfhatred  Solitude xxl

Collapse of Lights - Each Failing Step

Collapse of Light xxl

Urfaust - The Constellatory Practice

urfaust 2018xxl

Shrine of the Serpent - Entropic Disillusion

Shrine of the Serpent

Ruach Raah - Under the insignia of Baphomet

Ruach Raah xxl

 

Embrace of Throns - Scorn Aesthetics

embrace of throns 2018xxl

Aborted Fetus - The Ancient Spirits Of Decay

Aborted Fetus xxl

Orgullo Nativo - Entre el campo de batalle

Orgullo Nativo

Spectral Wound - Infernal Decadence

Spectral Woundxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang