.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsA-B

Adramelch: Opus

ADRAMELCH OPUSxxlLabel: Pure Prog Records

Spielzeit: 66:41 Min.

Genre: Pure Prog Records

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehe ich an den neuen, vierten Longplayer von Adramelch heran. Lachend, weil die Italiener für mich zum absoluten Nonplusultra des Progressive Metal gehören (meiner Meinung nach gibt es in dem Bereich keine bessere Band!) und weinend, weil es sich leider, leider um das letzte Album dieser Legende handelt! Eine verdammt traurige Nachricht, sicherlich nicht nur für mich!

Erfreuen wir uns also umso mehr an ihrem Abschiedswerk "Opus", das selbstverständlich wieder mehr als großartig geworden ist! Keine andere Band versteht es so perfekt, wunderschöne Melodien mit höchstem musikalischen Niveau und herausragendem technischen Können zu einer derart homogenen Einheit zu verbinden! Wenn sich dann noch die göttliche Stimme von Vittorio Ballerio dazu gesellt, brechen bei mir alle Dämme der Begeisterung!

Wieder einmal liefern die Italiener ein von A bis Z perfektes Album ab, das bei mir zur Zeit im Dauereinsatz ist - ich kann gar nicht genug bekommen von dieser wunderbaren Musik! Selbstverständlich kann es hier nichts andere geben, als die Höchstnote mit Sternchen, alles andere wäre in ganz klarer Fall von Gotteslästerung! Es ist wirklich ein Jammer, dass diese Band nunmehr getrennte Wege geht...

Christian Hemmer

XXL WertungXXL

Tracklist:

1. Black Mirror
2. Long Live The Son
3. Pride
4. Northern Lights
5. Only By Pain
6. A Neverending Rise
7. Fate
8. Ostinato
9. As The Shadows Fall
10. Forgotten Words
11. Trodden Doll
12. Where Do I Belong

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang