.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsA-B

Abominator: Evil Proclaimed

ABOMINATOR Evil ProclaimedLabel: Hells Headbangers

Spielzeit: 38:31 Min.

Genre: Death/Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: sm-metal-shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Gebt Ihr Euch schon beim Frühstück Musik von Archgoat? Summt Ihr unter der Dusche die größten Hits von Blasphemy? Könnt Ihr ohne eine gepflegte Dröhnung Black Witchery nicht einschlafen? Dann seid Ihr hier genau richtig und dürftet diese australische Krawalltruppe auch bereits kennen, obwohl deren letztes Album vor gut sieben Jahren erschienen ist!
Gottseidank hat sich in den Jahren der Pause am Sound der Band nichts verändert! Immer noch kloppen uns die Kollegen schön derben Black/Death/Thrash um die Ohren, dass es eine wahre Freude ist! Von der ersten bis zur letzten Sekunde wird hier geholzt bis nichts mehr auf den Beinen steht. Der Sound ist passend stumpf und wer hier nach Innovation, technischen Kapriolen oder Vielseitigkeit fragt, wird mal ordentlich ausgelacht und er bekommt einen bluttriefenden Mittelfinger entgegengestreckt!

Das ist definitiv keine Musik für Schöngeister, oder Wochenend-bzw. Wacken-Metaller. Das hier ist harter Stoff mit ganz dicken Eiern! Räudig, dreckig und voll fies - so scheppern sich die Kollegen durch ihre acht Songs. Diese herrlich Prügelorgie erscheint heuer auch auf Vinyl, die CD-Version kam bereits im Februar heraus (beides bei Hells Headbangers). Ihr seht also, es gibt keine Ausrede mehr, sich dieses Geschoß nicht zuzulegen!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Black Mass Warfare 05:50
2. The Brimstone Nucleus 04:01
3. Evil Proclaimed 03:45
4. Ashes of a Demonic Legacy 05:21
5. Invoker of the Four Winds 04:10
6. The Devil's Pandemonium 03:06
7. Indomitable Master 05:32
8. Re-Birth of the Arch Nemesis 06:46

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Craft - White Noise and Black Metal

craft

Cavurn - Rehearsal Tape

Cavurn

Posthuman Abomination - Transcending Embodiment

Posthuman Abominationxxl

Pact - Enigmata

pact

Funeral Mist - Hekatomb

funeral mistxxl

Totalselfhatred - Solitude

Totalselfhatred  Solitude xxl

Collapse of Lights - Each Failing Step

Collapse of Light xxl

Urfaust - The Constellatory Practice

urfaust 2018xxl

Shrine of the Serpent - Entropic Disillusion

Shrine of the Serpent

Ruach Raah - Under the insignia of Baphomet

Ruach Raah xxl

 

Embrace of Throns - Scorn Aesthetics

embrace of throns 2018xxl

Aborted Fetus - The Ancient Spirits Of Decay

Aborted Fetus xxl

Orgullo Nativo - Entre el campo de batalle

Orgullo Nativo

Spectral Wound - Infernal Decadence

Spectral Woundxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang