.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Aiwīgaz Undergangaz + Múspellzheimr - Split

aiwigazLabel: Lunar Apparitions Records (CD) + Amor Fati Productions (10")

Spielzeit: 19:55 Min.

Genre: Black Metal

Hörprobe: Youtube

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

Auf dieser Split wird uns zweimal dänischer Black Metal aus dem allertiefsten Underground dargeboten. Den Anfang machen Aiwīgaz Undergangaz, die uns mit ihrem unbetitelten Song über zehn Minuten lang eine Art leicht melodisch (dennoch sehr grimmig) angehauchten Black Metal präsentieren, der gar nicht mal schlecht klingt. Die wohl noch recht junge Formation (Informationen gibt es über sie keine) schafft es zwar noch nicht so ganz, die doch recht lange Spielzeit von Anfang bis Ende spannend zu gestalten, aber für den Anfang finde ich das Ganze doch mehr als ordentlich. Die Kollegen von Múspellzheimr starten erheblich ungestümer in ihren Song (der wohl ebenfalls keinen Titel hat...), entwickeln aber im Laufe der Zeit (auch hier finden wir eine Spielzeit von fast neun Minuten!) einen ähnlichen Sound wie ihre Landsleute. Auch hier sind die Ansätze durchaus vielversprechend, haben aber ebenfalls noch Luft nach oben. Von ihnen werden wir in naher Zukunft übrigens noch mehr hören, so gibt es Anfang September eine Demo-Compilation-CD und eine Wiederveröffentlichung ihres "Raukn"-Albums von 2018 (damals in Eigenregie nur auf Kassette herausgebracht!). Aber zurück zur Split: Die gefällt mir recht gut, die Bands sind deutlich um einen eigenen Stil bemüht, haben diesen aber noch nicht 100%ig gefunden, trotzdem klingen sie jetzt schon besser als so manch andere Kapelle, da werden wir mal schauen, was die Zukunft noch so bringt...

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

Side A
1. Aiwīgaz Unðergangaz - Untitled 10:26
Side B
2. Múspellzheimr - Untitled 08:56

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Die Grüne Welle - Wirf dein Leben weg

gruene welle

Morast - Il Nostro Silenzio

Morast  Il nostro silenzio

Marras - Where Light Comes To Die

Marras  Where light comes to die

Tan Kozh - Lignages Oubliés

Tan Kozhneu

Fleshcrawl - Into The Catacombs Of Flesh

Fleshcrawl   Into

Cryptic Brood - Outcome Of Obnoxious Science

Crypric Brood  Outcome Of Obnoxious Science

Ragnarok - Non Debellica 

ragnarok2019

Apokalyptic Raids - The Pentagram

Apokalyptic Raids

Úlfarr - Hate & Terror - The rise of pure evil

ulfarr  Hate & Terror

Coffin Rot - A monument to the dead

Coffin Rot

Bölzer - Lese Majesty 

bolzer2019

Blaze of Perdition - Transmutation of sins

blaze of perdition sins

Sodom - Out of the frontline trench

sodom out...

Verheerer - Monolith

Verheerer Monolith

Goatfuck - Y

goatfuk20199

Olkoth - The immortal depths & Treasures of Necromancy

OLKOTH The Immortal Depths & Treasures of Necromancy

Cirith Ungol - I´m Alive

CirithUngol ImAlive 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

abortedtour

swallowthsun

bolzertout

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

miseryindes 2019

Zum Seitenanfang