.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsCD-Review G-H

Vananidr - Road North

VananidrLabel: Purity Through Fire

Spielzeit: 66:00 min.

Genre: Melodic Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: 31. Mai 2019

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Anders Eriksson mit seinem neuen Projekt Vananidr das ausgesprochen gelungene Debüt "Vananidr" veröffentlicht hat (Digital: November 2018, physisch bei Purity Through Fire im März 2019!) und darauf so richtig guten Melodic Black Metal präsentiert hat. Bei der kurzen Zeitspanne verwundert es wenig, dass dieser Weg auf "Road North" konsequent weitergeführt wird. Was mich allerdings (sehr positiv!) erstaunt, ist die formidable Entwicklung in vielen kleinen Dingen. Kurz gesagt, hat der Schwede auf dem zweiten Album noch mal ordentlich was drauf gelegt. Die Songs sind deutlich facettenreicher ausgefallen, ohne irgendwie künstlich zu wirken. Das Ganze klingt gewachsen, wie ein ganz natürlicher Prozess, fast wie eine zwingende Evolution der Musik. Das Werk ist trotz der vielen kleinen Spielereien (von Black Metal Eruptionen, über wohlklingende Melodien bis hin zu instrumentalen Passagen, die sich gar dem Ambient annähern...) unglaublich homogen und mit einer dichten und ergreifenden Atmosphäre versehen worden. Man merkt vielleicht, dass ich mich mit der passenden Beschreibung des Sounds ein wenig schwer tue, da man diesen nicht so einfach in eine bestimmte Schublade packen kann, was ja meistens ein Zeichen für Qualität und Originalität ist. Hier auf jeden Fall! Müsst Ihr einfach selber mal reinhören, es lohnt sich definitiv! Der Kollege Erikssson hat mit dieser Platte eine fast schon perfekte Melange aus Härte und Melodie erschaffen, die mich schwer beeindruckt und begeistert! Irgendwie typisch schwedisch, aber vollkommen eigenständig. Ich bin echt angetan und vergebe sehr gerne die Höchstnote für dieses grandiose Stück Musik!

Christian Hemmer

XXL WertungXXL

Tracklist:

1. Cold Dead Skin 06:02
2. Melancholy March 05:01 
3. Bleak and Desolate 04:43
4. Drowned in Hells Fire 07:24
5. Raining Fire 07:42
6. Plains of Desolation 04:52
7. Shadow of the Past 07:52
8. Beneath the Glimmering Surface 06:15
9. Introduction to Ancient Powers 02:01
10. Ancient Powers 07:29
11. Purgatory 06:39

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Illdisposed - Reveal Your Soul For The Dead

illdisposed2019

Frantic Aggressor - Land Mine Logic

Frantic Aggressor

Ysbryd + Nebelgrund + Helsang: Im Tode vereint (Split)

nebelgrund2

Bastard Grave - Diorama Of Human Suffering

bastardgravexxl2017

Knoest - Dag 

Knoest Cover

Damnation Defaced - The Devourer

damnation2019

Celestial Grave - Secular flesh

Celestial Grave  Secular flesh

Khaos - ...encircles us...

khaos encircles

Cro-Mags - Don't give in

Cro Mags  Don't give i

Hemisferio - Anacronía

memisferio

Black Crucifixion - Lightless Violent Chaos

Black Crucifixion  Lig

Carnal Tomb - Abhorrent Veneation

carnalxxltomb2019

Nekrofilth - Love me like a reptile

nekrofilth

Tempress - The Orb 

tempress

The Night Eternal - The Night Eternal

The Night Eternal  The Night Eternal 

Scarcrow - Beyond The Black Rainbow

scarcrow2019

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang