.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsInert - Vermin

Drudkh - A Few Lines in Archaic Ukrainian

Drudkh2019Label: Season of Mist

Spielzeit: 56:07 min.

Genre: Black Metal

Info: /

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Schade, nichts Neues von den Ukrainern (das letzte Album ist aber auch gerade erst ein Jahr alt...), sondern eine nette Zusammenstellung von Liedern, die der Hardcore-Fan allerdings schon von drei Splits der Musiker aus Charkiw (übrigens die zweitgrößte Stadt der Ukraine!) kennen dürfte. Da hätten wir die Split mit Hades Almighty (Review hier!), eine weitere mit Grift (Review hier - wobei ich mit der Benotung meines damaligen Kollegen so gar nicht einverstanden bin...) und die beiden Songs von der Split mit Paysage d'Hiver. Wer jene Veröffentlichung nicht besitzt, sollte spätestens jetzt zuschlagen, denn die Band liefert seit jeher hervorragende Qualität ab und fasziniert mich immer wieder mit ihrem eiskalten und dennoch irgendwie majestätischen Black Metal. Wer die CDs bereits besitzt, kann hier sein Geld allerdings sparen, es sei denn, er (oder sie) sei ein fanatischer Die Hard Fan. Ich finde die Musik sehr geil, da spielt es auch gar keine Rolle, wenn diese schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Golden Horse (08:45)
2. Fiery Serpent (08:45)
3. His Twenty-Fourth Spring (09:01)
4. Autumn In Sepia (08:26)
5. All Shades Of Silence (12:54)
6. The Night Walks Towards Her Throne (08:46)

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang