.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsDunkelNacht - Empires of Mediocracy

Ice War - Manifest Destiny

Ice War  Manifest destinyLabel: Dying Victim Productions

Spielzeit: 29:13 min.

Genre: Kauziger Heavy Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Der Kollege Joe Capitalicide und sein Ein-Mann-Unternehmen sind für mich der Inbegriff des kauzigen Heavy Metals. Der gute Mann zieht seit 2015 sein Ding konsequent durch (zählt man die Vorgängerband Iron Dogs noch dazu, sogar seit 2011!) und gibt einen Scheiß auf Trends und Hypes. Sein immer etwas schräger Heavy Metal wird aber auch von Platte zu Platte geiler und so stellt für mich die halbe Stunde Musik auf "Manifest destiny" den bisherigen Höhepunkt des Kanadiers dar. Hier folgt ein geiler Song dem anderen, der Enthusiasmus des Musikers kann man in jeder Note spüren und das Teil macht einfach nur Spaß. Ist natürlich nur was für Spezialisten, aber ich denke, dass Jo auch definitiv kein Mainstream-Publikum als bevorzugte Zielgruppe auserkoren hat. Mir gefällt's und ich freue mich über jede neue Veröffentlichung!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

Side A
1. Manifest Destiny 03:20
2. Ride to Conquer 04:31
3. Forbidden Zone (Misfits cover) 02:22
Side B
1. Manifest Destiny 03:20
2. Ride to Conquer 04:31
3. Forbidden Zone (Misfits cover) 02:22

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang