.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsUttertomb: Sempiternal

Mayhem - Grand Declaration Of War

mayhem 2019Label: Season of Mist

Spielzeit: 45:56 min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Hörprobe: Youtube 

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

Es wird mal wieder Zeit für eine Wiederveröffentlichung und diesmal trifft es ausgerechnet das meiner Meinung nach schwächste Album in der Diskographie der norwegischen Black Metal Legende, nämlich das 2000er Werk "Grand declaration of war". Auch wenn ich zugeben muss, dass ich das Album heutzutage nicht mehr ganz so scheisse finde wie damals, so hätte es doch viele andere Werke der Musiker gegeben, die einer solchen Wiederverwertung weitaus mehr würdig gewesen wären. Nun gut, ist ja Geschmacksache. Die neue Auflage der Scheibe wurde frisch gemixt und remastert, auch so eine Sache, der ich eigentlich immer recht abneigend gegenüber stehe. Da ich eh kein großer Freund des Albums bin, erspare ich mir an dieser Stelle einen ausführlichen Vergleich der beiden Versionen (so ganz grob erkenne ich eh kaum einen Unterschied, ausser im Sound, der heuer weitaus cleaner und druckvoller erschallt, was dem Ganzen aber gar nicht gut steht. Hier würde ich jederzeit die ursprüngliche Produktion vorziehen!) Ein mittelprächtiges Album bleibt halt ein mittelprächtiges Album. Das Einzige, was die neue Version erheblich besser macht, ist das Coverartwork, was aber kein Wunder ist, denn bei der Neuauflage hat man auf die Arbeit des großartigen Zbigniew M. Bielak zurückgegriffen und der Kollege ist einfach unglaublich gut! Aber dies allein ist natürlich kein Grund, sich diese Wiederveröffentlichung zuzulegen... Nö, "Grand declaration of war" ist auch 18 Jahre nach seinem Erscheinen nichts, was mich vom Hocker haut.

Christian Hemmer

XXL WertungM

Tracklist:

1. A Grand Declaration of War 06:23 
2. In the Lies Where upon You Lay 05:57 
3. A Time to Die 01:48 
4. View from Nihil (Part I of II) 03:05 
5. View from Nihil (Part II of II) 01:16 
6. A Bloodsword and a Colder Sun (Part I of II) 00:33 
7. A Bloodsword and a Colder Sun (Part II of II) 04:27 
8. Crystalized Pain in Deconstruction 04:07 
9. Completion in Science of Agony (Part I of II) 09:44 
10. To Daimonion (Part I of III) 03:26 
11. To Daimonion (Part II of III) 04:54 
12. To Daimonion (Part III of III) 00:07 
13. Completion in Science of Agony (Part II of II) 02:14 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Darkmoon Warrior: Angels of dirt - Beasts of rebellion

Darkmoon Warrior  Angels of dirt   Beasts of rebellion

Aiwīgaz Undergangaz + Múspellzheimr - Split

aiwigaz

Denial of God - The shapeless mass

denial of god2019

Demonomancer - Poisoner of the new black age

Demonomancer  Priso

Eridu - Lugalbanda 

Eridu  Lugalbanda

Sacred Reich - Awakening

Sacred Reich 8

Daemoni - Black Tyrant

Daemoni  Black Tyrant

Illdisposed - Reveal Your Soul For The Dead

illdisposed2019

Frantic Aggressor - Land Mine Logic

Frantic Aggressor

Ysbryd + Nebelgrund + Helsang: Im Tode vereint (Split)

nebelgrund2

Bastard Grave - Diorama Of Human Suffering

bastardgravexxl2017

Knoest - Dag 

Knoest Cover

Damnation Defaced - The Devourer

damnation2019

Celestial Grave - Secular flesh

Celestial Grave  Secular flesh

Khaos - ...encircles us...

khaos encircles

Cro-Mags - Don't give in

Cro Mags  Don't give i

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang