.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Evergrey - The Atlantic

evergreyxxl2019Label: AFM Records

Spielzeit: 53:56 min.

Genre: Klassik trifft Black Metal

Info: Facebook

Hörprobe: Youtube

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: 25. Januar 2019

Zwischen Kitsch und Romantik, echten Gefühlen und purem Schmalz läuft ein oftmals schmaler Grat. Die Schweden Evergrey schafften es in ihrer mittlerweile zwanzigjährigen Karriere, den Kurs nahezu durchgehend perfekt auf echter Emotion zu halten.
Das elfte Album der Band startet unerwartet hart mit "A Silent Arc", da wird für Evergrey Verhältnisse schon fast geknüppelt. Natürlich ist das trotzdem noch weit entfernt von Brutalität, diese steht jedoch auch nicht im Vordergrund, zumindest nicht musikalisch. Als letzter Teil einer Albumtrilogie, beginnend mit dem 2014 erschienenen "Hymns For The Broken", nimmt die Band einen mit auf die Reise über die Weltmeere.
Komplexes Riffing, wird immer wieder durch schwelgerische große Refrains gebrochen. Tom Englund bleibt weiterhin ein wahrer Meister seines Fachs, transportiert seine Stimme doch wie gewohnt große Gefühle. "All I Have" schwimmt in Gewässern gefährlich nah an Katatonia, behält durch Englund´s Stimme jedoch seine eigene Identität. Garniert mit meist tollen Soli und einigen Breaks hält das Album seinen Spannungsbogen kontinuierlich aufrecht.
Am Ende bleibt ein durchweg überzeugendes Stück Musik, welches auch verlorene Fans einmal anchecken sollten. So hart und technisch zeigten sich Evergrey schon lange nicht mehr. Sie bleiben sich treu, gehen aber dennoch einen Schritt nach vorn. Was fehlt ist der ganz große Song, der die Gänsehaut nur so sprießen lässt. Eine Tatsache, die zu verschmerzen ist, denn Ausfälle gibt es keine und als großes Ganzes überzeugt das Album allemal.

Sascha Scheibel

XXL WertungL

Tracklist:

1. A Silent Arc 07:47
2. Weightless 06:41
3. All I Have 06:15
4. A Secret Atlantis 05:30
5. The Tidal 01:06
6. End of Silence 04:45
7. Currents 05:29
8. Departure 06:30
9. The Beacon 05:23
10. This Ocean 04:30

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Arstidir Lifsins - Saga á tveim tungum I: Vápn ok vidr

Arstidir Lifsins  Saga

BitchHammer - Offenders of Faith

BitchxxlHammer2019

Eggs of Gomorrh - Outpregnate

Eggs of Gomorrh  Outpregnate

Mork - Det svarte juv

mork

Putrefied Corpse - Left to Rot

Putrefied Corps

Bewitcher - Too fast for the flames

Bewitcher  Too fast

Black Therapy - Echoes of dying memories

black therapy2019

Fen - Stone & Sea

fen xxl

Vulture - Beyond the blade

Vulture   Beyond The Blade 7   Artwork

Wolfsblood - Vomit & Lice

Wolfblood  Vomit & Lice

Ketzer - Cloud Collider

Ketzer CloudCollider

Protector - Summon the Hordes

Protectorxxl  Summon the hordes

Perversor - Umbravorous 

Perversor  Umbravorous

Illum Adora: ...of serpentine forces

Illum Adora  ...of serpentine forces

Vltimas - Something Wicked Marches In

VLTIMAS

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

Misery xxlIndextour

mantar tour 2019

ketzerxxl tour

Rotten Soundtour

SWALLOW xxlTHE SUN tour

DWEFxxl admat 2019

the oceanxxl tour20199x

god death

ulthaxxl tour

helheimtourxxl Kopie

Shiningxxl 2019 EU admat

Destroyer666 2019xxl

 

Zum Seitenanfang