.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsAbhorrent Deformity - Slaughter Monolith

Abhorrent Deformity - Slaughter Monolith

Abhorrent Deformity xxlLabel: Comatose Records

Spielzeit: 35:38 min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Und wieder gibt es lecker Death Metal aus dem Hause Comatose! Diesmal geben sich die Amerikaner von Abhorrent Deformity die Ehre und präsentieren mit "Slaughter Monolith" ihren zweiten Longplayer. Los geht es mit einem instrumentalen Intro, zu dem ich aber nix sagen kann, weil meine digitale Promo bei diesem Song einfach keinen Ton von sich gibt, so was hatte ich bislang auch noch nie... Stört aber nicht wirklich, ich bin ja eh kein großer Freund von diesen Intro-Geschichten. Ab Track Nummer Zwei gibt es dann Old School Death Metal, der sich unüberhörbar an den Klassikern des US-Death Metals orientiert, wobei gerade die frühen Morbid Angel mal ordentlich Pate standen. Man kann sich natürlich an weitaus schlechteren Kapellen orientieren, leider geht so was aber auch auf Kosten der Eigenständigkeit und des individuellen Wiedererkenungswertes. Somit ist "Slaughter Monolith" ein Album geworden, das ich nur mit einem "ganz nett" bewerten kann. Technisch ist der Spaß völlig in Ordnung, die Kompositionen sind aber viel zu beliebig und stecken knietief in lange ausgetretenen Pfaden. Man macht jetzt nicht wirklich was falsch mit der Platte, aber der ganz große Wurf ist das hier echt nicht. Ganz ok halt...

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Symptom Conception 01:00 instrumental
2. Sexually Transmitted Coma 03:47
3. Ripped from a Mother's Mutilated Womb 03:11
4. The 2016 Esoteric Model 02:45
5. Three Piece Flesh Suit 03:46
6. Of Blood and Cum 04:15
7. The Fine Art of Amputation 03:15
8. Swamp of Intestines 03:39
9. Necrotizing Fasciitis 00:55 instrumental
10. Purification Through Bodily Dismemberment 02:31
11. Vermin Burial 02:43
12. Unspeakable Perversity 04:11

XXL-Tipp

XXL TippUlthaxxl

Das hörst Du Dir an:

Mourning By Morning - Mourning By Morning

Mourning By Morning

Groza - Unified in Void 

Groza xxl

Organic - Carved in Flesh

organic

Xalpen - Wowk Otrr

Xalpen   Wowk Otrr

Fluisteraars + Turia - De Oord

Fluisteraarsxxl Turia Cover

Corpsessed - Impetus Of Death

Corpsessed xxlCover

Hate Eternal - Upon Desolate Sands

hate eternal 2018xxl

Deathrite - Nightmares Reign

deathrite 2018xxl

Megalith Grave - Reminiscence In Ancient Torments

Megalith Grave2018

Master - Vindictive Miscreant

master2018

Sodom - Partisan

sodomxxl2018

Lucifer´s Child - The Order

Lucifers child

Décembre Noir - Autumn Kings

Decembre noir 2018xxl

Bloodbath - The Arrow Of Satan Is Drawn

bloddbath 2018

One Tail, One Head - Worlds Open, Worlds Collide

OTOH xxlCover

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

the crown tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

watain tour 2018 xxl

naglfar tourxxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

ezzens tourxxl

behemoth tour 2019xxl

Zum Seitenanfang