.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsInert - Vermin

Tujarot - Existencialista

Tujarot  Existencialista Label: Iron Bonehead

Spielzeit: 35:54 min.

Genre: Black Metal

Info: /

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Ganz zu Beginn muss ich mal feststellen, dass die Slowaken von Tujarot auf ihrem Debüt "Existencialista" eines der schönsten Cover-Artworks haben, das ich seit langer Zeit gesehen habe, echt herrlich! Was wissen wir über die Band? Gegründet 2012 haben sie bislang zwei EPs veröffentlicht und diese dann 2016 auf der Compilation "...artis obscura" (Altare Productions) nochmal zusammengefasst. Nun gibt es drei neue Tracks und wer glaubt, bei dieser Anzahl und einer Spielzeit von fast 36 Minuten hätten wir es mit lecker Doom zu tun, der irrt, denn hier gibt es räudigen Black Metal auf die Ohren, auch wenn dieser gerne auch mal auf die Bremse tritt und in langsameren Gewässern schippert. Doch so lange Songs vernünftig mit Leben zu füllen ist definitiv keine einfache Aufgabe, an der sehr viele Bands scheitern. Leider auch Tujarot. Der dargebotene Black Metal ist eigentlich gar nicht übel, solide eingeprügelt und schön dreckig, wenn jetzt auch nichts extrem aufregendes. Doch dies dann auf elf Minuten (und darüber!) zu ziehen, dafür reicht die Originalität dann leider gar nicht und schnell macht sich Langeweile breit. Das ist sehr schade, wie ich finde - aber daran lässt sich jetzt wohl nicht mehr viel ändern. Hier wäre eindeutig weniger mehr gewesen. Vielleicht beim nächsten Mal...

Christian Hemmer

XXL WertungM

Tracklist: 

1. Uranos 11:00
2. Hesperidské nymfy 11:08
3. Dryáda 13:44

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang