.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsCavurn - Rehearsal Tape (MC)

Matterhorn - Crass cleansing

Matterhorn  Crass cleansingxxlLabel: Iron Bonehead

Spielzeit: 33:32 min.

Genre: Uralt Black/Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Zunächst mal muss ich der Schweizer Kapelle zu ihrem grandiosen Cover gratulieren, geiler kann man "Heavy Metal" im Bild kaum festhalten. Auch wenn ich (Vorsicht - Spoileralarm!!) das Album jetzt nicht ganz so aufregend finde, ist allein dieses Cover den Kauf der Vinyl-Version von "Crass cleansing" wert.
Doch kommen wir nun zur Musik, schon im Vorfeld wurde der Sound der Band ja als eine Art Hommage an die frühen Celtic Frost bezeichnet - etwas ähnliches hatten wir vor geraumer Zeit ja schon einmal mit den grandiosen Warhammer und deren Begeisterung für die legendären Hellhammer, was damals ja verdammt gut funktioniert hat. Die Jungs von Matterhorn entfesseln dann auch (nach einem recht seltsamen Intro!) einen "Retro"-Großalarm und rumpeln sich durch eine Mischung aus Uralt-Black/Death mit ein wenig Uralt-Speed Metal. Das machen sie zwar mit reichlich Spielfreude und Enthusiasmus, doch so hundertprozentig zündet der Funke bei mir nicht. Der Spaß lässt sich zwar ganz dufte anhören, doch muss ich feststellen, dass es in dieser Spielart des Metals doch so einige Tanzkapellen gibt, die das besser hinbekommen haben. So kann man "Crass cleansing" als gut gemachtes, solides Werk bezeichnen, das allerdings im Moment noch in der zweiten Startreihe lauert. Trotzdem macht es Spaß, sich das altmodische Geschepper anzuhören, man darf halt nur nichts weltbewegendes erwarten, was ja auch völlig ok ist. Einfach mal reinhören...

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Diptyque 00:51
2. Violent Success 02:54
3. Noch Nicht Nichts 04:54 
4. Teenage Emperors 04:34 
5. Parabol Dreams 04:10 
6. The Hornhead 05:55 
7. Tongues of Babel 05:19 
8. Of All I Was 04:55

XXL-Tipp

XXL Tipp Monstrosityxxl 250

Das hörst Du Dir an:

Heads For The Dead - Serpent's Curse

head  for the dead1

Mare - Ebony Tower

mare 2019xxl

Ahnenkult - Als das Licht verging

Ahnenkult   Als das Licht verging xxl

Ahnengrab - Schattensein

ahnengrab

Aborted - Terrorvision

abroted 2019

Throneum - The Tight Deathrope Act Over Rubicon

throneum xxl

Zero Down - Larger Than Death

zero down

Sepulcher - Panoptic Horror

Sepulcherxxl

Divine Ecstasy - Strange Passions

divine ecstasy

Vardan - Unholy Lightness Summer

vardan 2018xxl

Atavisma - The Chthonic Rituals

Atavisma xxl

Vargaur - Dem Zwang zum Trotze

Vargaur  Dem Zwang zum Trotze

Pa Vesh En + Temple Moon: Split

Pa Vesh En  Temple Moonxxl1

Drawn And Quartered - The One Who Lurks

Drawn And Quartered

Shed The Skin - We Of Scorn

Shed The Skin xxl

Insignium: Infamie und Urgewalt - Wenn Altes sich erhebt

Insigniumxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

the crown tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

ultha tourxxl

watain tour 2018 xxl

naglfar tourxxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang