.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsDeströyer 666 - Call of the Wild

Johansson & Speckmann - From The Mouth of Madness

johansson und speckmann 2018xxlLabel: Soulseller Records

Spielzeit: 31:32 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Hörprobe: Soundcloud

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: 30. März 2018

Da hauen die beiden Death Metal Recken schon ihren vierten gemeinsamen Longplayer raus und obwohl ich ein sehr großer Fan von beiden Musikern bin, muss ich feststellen, dass ich von "From the mouth of madness" etwas enttäuscht bin. Klar, ist der von ihnen präsentierte Death Metal kein Rohrkrepierer, dennoch bin ich normalerweise weitaus besseres Material von den Burschen gewohnt. Die neun Songs wirken irgendwie uninspiriert und ein wenig lustlos. Da finden sich keine wirklichen Höhepunkte, keiner der Songs bleibt länger im Gedächtnis hängen. Ich weiß, das ist hier Meckern auf hohem Niveau, denn es gibt so manche Band, die für solche Songs ihre Oma verkaufen würde - aber wie schon gesagt, von derart versierten und erfahrenen Musikern hätte ich doch mehr erwartet! Naja, anhören kann man sich das Album natürlich trotzdem und wenn ich nicht wüsste, von wem die Mucke kommt (was natürlich schwierig wäre, denn Pauls rauchiges Organ ist wie immer unverkennbar!), wäre ich wahrscheinlich auch gnädiger. Ist vielleicht ein bisschen unfair, aber Rogga und Paul werden es schon überleben. Beim nächsten Mal wird's wahrscheinlich wieder besser, auch Legenden dürfen mal 'nen schwachen Moment haben...

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. The Demons Night
2. Is This Just Virtual?
3. Remove The Creep
4. Condemned
5. Why Fear
6. Heal The Strain
7. The Heathen Of The Night
8. The Fallen Angel
9. Kill And Kill

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Pact - Enigmata

pact

Funeral Mist - Hekatomb

funeral mistxxl

Totalselfhatred - Solitude

Totalselfhatred  Solitude xxl

Collapse of Lights - Each Failing Step

Collapse of Light xxl

Urfaust - The Constellatory Practice

urfaust 2018xxl

Shrine of the Serpent - Entropic Disillusion

Shrine of the Serpent

Ruach Raah - Under the insignia of Baphomet

Ruach Raah xxl

 

Embrace of Throns - Scorn Aesthetics

embrace of throns 2018xxl

Aborted Fetus - The Ancient Spirits Of Decay

Aborted Fetus xxl

Orgullo Nativo - Entre el campo de batalle

Orgullo Nativo

Spectral Wound - Infernal Decadence

Spectral Woundxxl

De Profundis - The blinding light of faith

De Profundis

Jyotisavedanga - Thermogravimetry Warp Continuum

Jyotisavedangaxxl

Gutter Instinct - Heirs of Sisyphus

gutter instinct coverxxl 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang