.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsDeströyer 666 - Call of the Wild

Deströyer 666 - Call of the Wild

destryer666 2018xxlLabel: Season of Mist

Spielzeit: 19:55 min.

Genre: Black/Thrash Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: 23. Februar 2018

Zwei Jahre nach dem letzten Album beehrt uns Australiens feinste Black-Thrash Band mit einer kleinen aber feinen neuen EP. War zuletzt besonders die melodiöse Entwicklung der Gruppe auffällig, gehen die Jungs auf den drei neuen Tracks sowie der Neueinspielung von "Trialed by Fire" wieder etwas ruppiger zu Werke. Überraschungen gibt es keine, dafür solide Kost die für kurzweilige Unterhaltung sorgt. Deströyer 666 schaffen es einfach immer Spaß zu machen. Die drei neuen Songs nehmen sich nicht viel und bieten solides Songwriting inklusive galoppierenden Rhythmen.

Zeit zum Durchatmen gibt es erst im letzten Lied, der besagten Neuaufnahme von "Trialed By Fire", im Original auf der 2003 erschienenen "Terror Abraxas" EP. Das Stück bildet dann auch das eigentliche Highlight der EP. Mit mehr Abwechslung in der gesanglichen Darbietung, stellt das Lied ein feines kleines Epos dar und zollt Bands wie Bathory gebührend Respekt.

Mit einer Spielzeit von knapp zwanzig Minuten ist "Call of the Wild" ein gelungener kleiner Happen für zwischendurch, wenn auch nicht so stark wie ältere EPs der Band. Man kann nur hoffen, die Herren um K.K. Warslut bald wieder auf deutschen Bühnen zu sehen.

Sascha Scheibel:

XXL WertungL

Tracklist:

1. Violence Is Golden (4:30)
2. Stone by Stone (3:37)
3. Call of the Wild (4:46)
4. Trialed by Fire (7:02)

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Pact - Enigmata

pact

Funeral Mist - Hekatomb

funeral mistxxl

Totalselfhatred - Solitude

Totalselfhatred  Solitude xxl

Collapse of Lights - Each Failing Step

Collapse of Light xxl

Urfaust - The Constellatory Practice

urfaust 2018xxl

Shrine of the Serpent - Entropic Disillusion

Shrine of the Serpent

Ruach Raah - Under the insignia of Baphomet

Ruach Raah xxl

 

Embrace of Throns - Scorn Aesthetics

embrace of throns 2018xxl

Aborted Fetus - The Ancient Spirits Of Decay

Aborted Fetus xxl

Orgullo Nativo - Entre el campo de batalle

Orgullo Nativo

Spectral Wound - Infernal Decadence

Spectral Woundxxl

De Profundis - The blinding light of faith

De Profundis

Jyotisavedanga - Thermogravimetry Warp Continuum

Jyotisavedangaxxl

Gutter Instinct - Heirs of Sisyphus

gutter instinct coverxxl 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang