.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Kari Rueslatten: To The North

KARI RUESLATTEN To The NorthLabel: Despotz Records

Spielzeit: 39:33 Min.

Genre: Folk/Singer-Songwriter

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 22. Oktober

 

Hurra, es ist wieder soweit und die wunderbarste Sängerin dieses Planeten beehrt uns mit einem neuen Album! Die hübsche Picture-Single, die vor ein paar Wochen herausgebracht wurde, war ja schon ein gelungener Appetizer, nun gibt es aber wieder die Vollbedienung.

Und es ist wie immer herrlich, mitreißend und emotional bis zum Anschlag. Mit dem bereits bekannten "Battle forevermore" startet das Album und führt uns innerhalb von Minuten in eine ganz andere Welt. Ähnlich wie beim Vorgängeralbum "Time to tell" ist die Musik sehr ruhig, sparsam instrumentiert und (was auch sonst?) perfekt auf ihre elfenhafte Stimme zugeschnitten. Also alles beim Alten? Keineswegs, obwohl das überhaupt nicht tragisch wäre! Aber "To the north" ist deutlich düsterer und trauriger ausgefallen. Allen Songs liegt eine gewisse Melancholie zugrunde, was ihre emotionale Wirkung auf den Hörer nur noch einmal verstärkt. Ein perfektes Album für die Herbst- und Wintertage, wenn man in sich geht und versucht eine innere Ruhe zu finden.

Mein absoluter Favorit auf dem Album ist und bleibt die (auch schon von der Single bekannte) Coverversion des Klassikers "Turn, Turn, Turn". Eine herrliche Interpretation, die ihresgleichen sucht! Aber auch andere Lieder wie zum Bespiel "Arrow on my heart" oder vor allem auch der das Album abschließende Titeltrack "To the north" lasen einem wohlige Schauer über den Rücken laufen.

Ein wunderbares Album, von ihren Solo-Werken das wie ich finde bislang beste! Ihre Stimme ist eh über jeden Zweifel erhaben, aber diese feine, zarte Melancholie, die dieses Album durchzieht macht es zu etwas ganz Besonderem! Ich bin hin und weg!

Christian Hemmer

XXL WertungXXL

Tracklist:

Battle Forevermore
Mary’s Song
What We Have Lost
Three Roses in My Hands
Dance with the King
Letting Go
Arrow in My Heart
Turn, Turn, Turn
To the North

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang