.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteNews

Balmog - kündigen neues Album an

Balmog CoverAuf War Anthem Records werden die Black Metaller Balmog ihre dritte Scheibe "Vakuum" am 16. März 2018 abliefern. Bereits jetzt gibt es an dieser Stelle den ersten neuen Track "Hodegetria" auf die Ohren.

Tracklist:
1. Qui immolatus iam non moritur...
2. Eating the descendant
3. Hodegetria
4. Vigil of the blinds
5. Inde Deus Abest
6. Come to the Pulpit
7. Gignesthai
8. ...sed semper vivit occisus

(Quelle: SureShotWorx)

Watain - neuer Song “Sacred Damnation” online

watain 2017xxlWatain werden am 05. Januar ihr neues Werk „Trident Wolf Eclipse“ via Century Media Records veröffentlichen. Heute wurde an dieser Stelle das passende Video zum Song “Sacred Damnation” online gestellt.

Die Band kommentiert: "After 20 years of carving our own path through and out of the world, Trident Wolf Eclipse feels like a worthy point of arrival indeed. One of power and force, shining a new harsh light upon all that has been, those that perished along the way, the life altering struggle and triumphant ecstasy of Watain. Trident Wolf Eclipse is however not about the past, nor the future, it is about here and now, and we sincerely look forward to show you all what that implies. To all those that are as impatient as we are for that day to come; Thank you for your unending support and see you soon."

Weiterlesen: Watain - neuer Song “Sacred Damnation” online

Crucifyre - kündigen neues Album an

crusifyrexxlDie Schweden Crucifyre werden am 09. Februar 2018 ihre neue Scheibe „Post Vulcanic Black“ via Pulverised Records veröffentlichen. An dieser Stelle gibt es bereits jetzt den Titeltrack auf die Ohren.

Tracklisting:
1. Post Vulcanic Black
2. Thrashing With Violence
3. Mother Superior’s Eyes
4. War Chylde
5. Hyper Moralist (Deemed Antichrist)
6. 200 Divisions
7. Död Människa?
8. Murder And Sex And Self-Destruction
9. Copenhagen In The Seventies
10. Serpentagram

(Quelle: Pulverised Records)

Harakiri For The Sky - neuer Track online

harakiri for the sky 2017xxlAm 16. Februar werden Harakiri For The Sky den Nachfolger zu „III – Trauma“ veröffentlichen. „Arson“ kommt über AOP Records und an dieser Stelle gibt es mit “You Are the Scars” den zweiten neuen Song auf die Ohren.

Tracklist:
1. Fire, walk with me
2. The graves we've dug
3. You are the scars
4. Heroin Waltz
5. Tomb Omnia
6. Stillborn
7. Voidgazer
8. Manifesto (Bonussong and only on boxset and deluxe vinyl edition)

(Quelle: SureShotWorx)

Shining - neuer Song "Svart Ostoppbar Eld" online

shining xxxlShining werden am 05. Januar via Season of Mist ihren zehnten Arbeitsnachweis 'X - Varg Utan Flock' veröffentlichen. An dieser Stelle gibt es nun einen weiteren neuen Track "Svart Ostoppbar Eld" auf die Ohren. Das Coverartwork wurde von Kevin Rolly abgeliefert.

Tracklist:
1. Svart Ostoppbar Eld (7:11)
2. Gyllene Portarnas Bro (6:39)
3. Jag Är Din Fiende (7:05)
4. Han Som Lurar Inom (8:03)
5. Tolvtusenfyrtioett (2:53)
6. Mot Aokigahara (9:33)

(Quelle: Season of Mist)

Hamferð - neues Video zu 'Frosthvarv' online

Hamferd TamsinsLikamDie Faröer Doom-Band Hamferð wird am 12. Januar ihre neue Scheibe "Támsins likam" via Metal Blade Records veröffentlichen. Passend dazu gibt es an dieser Stelle mit 'Frosthvarv' den zweiten neuen Song auf die Ohren.

Die Band kommentiert: ""For years we have been working towards using video material to bring a visual aspect to our music. But not until now have we been able to produce something with the quality that we always strive for. We are extremely pleased to have found the right group of people to work with, and we believe the result to be something truly special."

Weiterlesen: Hamferð - neues Video zu 'Frosthvarv' online

Maladie - neuer Song „Profunditas“ online

maladie 2018xxlAm 23. Februar werden Maladie ihre dritte Langspielplatte „… Of Harm And Salvation…“ via Apostasy Records veröffentlichen. Passend dazu gibt es nun mit „Profunditas“ einen ersten neuen Song auf die Ohren, die ihr etwas weiter unten hören könnt. Die Songs entstanden zwischen 2015 und 2017 im Not Dead Yet Studio und dem Happy Cadaver Studio und von Mastermind Björn Köppler in dessen Not Dead Yet Studio gemixt und gemastert. Haus- und Hofgrafiker Remy (Headsplit Design) führt die visuelle Stilspräche der Vorgänger durch ein „krankes“ Artwork fort.

Tracklist:
01. Desiderium
02. Depugnare
03. Oblivio
04. Abominaris
05. Progressus
06. Profunditas
07. Renuntiatio
08. Alteramentum

Weiterlesen: Maladie - neuer Song „Profunditas“ online

Heathen Crusade 2018

DWEF Primordial tour 2018xxlDie Iren Primordial werden zur Veröffentlichung ihrer neuen Scheibe 'Exile Amongst The Ruins', die im März das Licht dieser Welt erblicken wird, die Heathen Crusade Tour 2018 anführen. Mit im Gepäck: Moonsorrow und Der Weg Einer Freiheit.

Primordial kommentieren: "Zwölf Jahre nach unserer ersten Heathen Crusade und nach offen gestanden viel zu langer Zeit, gehen wir wieder mit Moonsorrow auf Tour. Seitdem hat sich viel auf der Welt geändert, wir haben mehr Narben dazubekommen, viele Kater erlebt und tiefere Falten im Gesicht, doch das ändert nichts an unserer geistigen Verbundenheit. Heiden bis zum bitteren Ende und noch schlimmere Kater, immer weiter bis zum Tod!"

Moonsorrow dazu: "Wir freuen uns sehr auf unsere Europatour mit unseren guten Freunden Primordial! Diese irischen Pfundskerle haben uns auf unserer allerersten Europatour 2006 begleitet, und uns kommt es so vor, als sei es erst gestern gewesen! Moonsorrow und Primordial waren schon immer Brüder im Geiste, was dieses Tourprogramm zu etwas Besonderem macht. Verpasst diese seltene Gelegenheit nicht, uns an ein und demselben Abend live zu sehen!"

"Als große Primordial Fans ist es uns eine große Ehre die Irischen Legenden auf ihrer Tour zusammen mit Moonsorrow zu supporten und dem Publikum unser neues Album "Finisterre" präsentieren zu dürfen. Wir sehen uns im April!" meinen Der Weg Einer Freiheit.

Heathen Crusade 2018
Präsentiert von Metal Hammer, Deaf Forever, Guitar, Kulturnews, Metal.de, Firebird Industries & Dragon Productions
PRIMORDIAL
+ MOONSORROW
+ DER WEG EINER FREIHEIT
12/04/18 NL - Leeuwarden - Neushoorn
13/04/18 NL - Tilburg - 013
14/04/18 FR - Paris - Trabendo
15/04/18 BE - Brugge - Entrepot
16/04/18 UK - London - Islington Assembly Hall
17/04/18 LU - Esch-sur-Alzette - Kulturfabrik
18/04/18 CH - Pratteln - Z7
19/04/18 DE - Ludwigsburg - Rockfabrik
20/04/18 DE - Leipzig - Hellraiser
21/04/18 CZ - Prague - Akropolis
22/04/18 SK - Kosice - Colloseum
23/04/18 HU - Budapest - Barba Negra
24/04/18 AT - Wien - Szene
25/04/18 DE - München - Backstage
26/04/18 DE - Aschaffenburg - Colos-Saal
27/04/18 DE - Bochum - Matrix
28/04/18 DE - Hamburg - Markthalle

(Quelle: Metal Blade)

Verheerer - kündigen Debütalbum an

verheerer 2018xxlAm 19. Januar werden die Flensburger Verheerer ihre Debütscheibe "Maltrér" via Vendetta Records veröffentlichen. Passend dazu wurde nun das Coverartwork online gestellt, das von Miyume abgeliefert wurde, während Void:Gate:Emanations sich um den Mix und das Mastering kümmerte.

„Wir freuen uns, ein weiteres Mal mit den Maniacs von Vendetta Records zusammen arbeiten zu dürfen, um dort unser Debut Album "Maltrér" zu veröffentlichen und ein neues Kapitel in unserer Reise zu beginnen. "Maltrér" setzt dort an, wo wir mit "Archar" aufgehört haben, löst sich von allen Fesseln und erweitert unsere Bandbreite in alle Richtungen“, kommentiert die Band.

Weiterlesen: Verheerer - kündigen Debütalbum an

Crypts of Despair - Full Album Stream

Crypts Of DespairsxxlAm kommenden Freitag werden die Death Metaller Crypts of Despair aus Litauen ihr Debütalbum „The Stench Of The Earth" via Testimony Records veröffentlichen. Passend dazu wurde nun das Album auf der Homepage vom Decibel Magazin komplett online gestellt. Unsere Review findet ihr hier, bestellen könnt ihr das Teil im Shop.

Tracklist:
1. The Stench Of The Earth
2. Path To Vengeance
3. Pits Of Endless Torment
4. 77
5. Fleshless Eternity
6. Enslaved In Blasphemy
7. Possessed By Astral Parasites
8. Ravage The Earth
9. Monuments Of Fear
10. Dead Light

(Quelle: SureShotWorx)

Seite 11 von 14

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Sadistik Forest - Morbid Majesties 

sadistik forest

Firtan - Okeanos 

Firtan

Sear Bliss - Letters From The Edge

Sear Bliss 2018

Atomicide - Furious and Untamed 

Atomicide

Supreme Carnage - Morbid Ways To Die

Supreme Carnagexxl

Atrocity - Okkult II

Atrocity OkkultIIxxl

Musmahhu - Formulas of rotten Death

Musmahhu

Uada - Cult Of A Dying Sun

Uada Cult 2018

Tunjum - Deidades del Inframundo

Tunjum  xxl

Pa Vesh En - A Ghost

Pa Vesh En

Slaughterday - Abbatoir 

slaughterdayxxl

Matterhorn - Crass Cleansing 

Matterhorn  Crass cleansingxxl

Defiatory - Hades Rising

Defiatory  Hades Risingxxl

Coroner - No More Color

Coroner  No morexxl

Coroner - Punishment for decadence

Coroner  Punishment xxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang