.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteKonzert BerichteShakhtyor, Alphatrip – Grüner Jäger Hamburg CD-Releaseparty „Shaktyor“ 30.6.2012

Shakhtyor, Alphatrip – Grüner Jäger Hamburg CD-Releaseparty „Shaktyor“ 30.6.2012

flyer_cd-release_ii_webAn einem schwülwarmen Sommertag rufen die Hamburger von Shakhtyor zum doomigen Abend auf. Als Gäste anlässlich ihrer CD-Releaseparty waren ursprünglich Abest eingeladen, die jedoch leider aus persönlichen Gründen absagen mussten. Anstelle der Band treten spontan die Berliner Instrumentalisten von Alphatrip.

 

Das junge Berliner Duo fand sich 2010 zusammen und demonstriert sein Können an diesem Samstagabend im Hamburger Grünen Jäger. Andy und Pierre haben bisher einige Demotracks veröffentlicht, welche auf der Facebook-Seite der Band kostenlos runtergeladen und angehört werden können. Musikalisch entfachen die Berliner ein Inferno postrockiger Klänge, welche genau das richtige an diesem lauen Sommerabend sind. Die anwesenden Fans verteilen sich drinnen in der Halle, im Vorraum an der Bar oder auch im gemütlichen Biergarten, in dem man ebenfalls noch den Klängen lauschen konnte. Mal verträumt melancholisch, mal rockig verbreiteten die Berliner eine entspannte Stimmung ohne großartige Bühnenshow, welche genau das Richtige als Aufwärmer für die darauf folgenden Headliner darstellte.

Bevor die Hamburger von Shakhtyor die Bühne betreten, mahnt Veranstalter Christian die im Biergarten relaxenden und luftschnappenden Gäste an sich in die Halle zu begeben. Dem Aufruf wird zahlreich Folge geleistet und eine erste Schlange bildet sich am Einlass. Drinnen füllt sich die Halle zusehends und mit den etwa 90 anwesenden Gästen ist der Grüne Jäger recht gut gefüllt. Nach vorne zur Band ist kein Durchkommen mehr.
Vielen der Gäste sind Shakhtyor wohlbekannt und gleich bei den ersten Klängen eines jeden Tracks brechen wahre Begeisterungsströme los. Aber auch neue Fans können die Bergleute an diesem Abend gewinnen und nicht wenige Headbanger und Mitwipper können gesichtet werden. Shakhtyor spielen das komplette selbst betitelte Debütalbum und auch Stücke der Demo finden den Weg in die Setlist. Die anwesenden Fans feiern ihre Band trotz erdrückend schwüler Luft und voller Halle, so dass Shakhtyor schier sprachlos angesichts sovielen Zuspruchs sind und die Ansagen kürzer und spontaner als sonst ausfallen.
Am Merch-Stand, bei den Damen an der Bar können an diesem Abend neben dem neuen Album auch druckfrische T-shirts erworben werden, welche zahlreichen Absatz finden.

Gegen kurz vor 23 Uhr nimmt ein entspannter doomiger Abend sein Ende. Viele der anwesenden Fans nutzen den Biergarten noch als Ausklang des Abends und quatschen mit Freunden und später nach dem Abbau auch mit den Bands. Schließlich sammelt sich anderes Publikum im Grünen Jäger und der doomige Abend wird übergeleitet in eine furiose 90er-Jahre Trashparty namens „Entdeck the Dreck". Wer also noch tanzen wollte, dem kann damit geholfen werden, alle anderen werden in eine warme Sommernacht entlassen.

Links zu den Band-Homepages:

Alphatrip

Shakhtyor

Wiebke Hörmann

 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang