.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteKonzert Berichte

Die Ärzte Tourbericht

da

Tourauftakt, Zwickau (16.05.2012)

Immerhin fünf Jahre ist es her, dass mit „Jazz ist anders“ zuletzt ein Album von Die Ärzte auf die Musikwelt losgelassen wurde. Nach der anschließenden Jazzfäst-Tour wurde es dann wieder still um die selbsternannte beste Band der Welt aus Berlin (aus Berlin!). Die drei kümmerten sich um ihre jeweiligen Solo-Projekte, verschwanden im Urlaub und widmeten sich zahlreichen anderen Aktivitäten. Böse Zungen behaupten, dass all das finanziert werden muss und der etablierte Name Die Ärzte der schnellste und einfachste Weg dafür wäre.

Weiterlesen: Die Ärzte Tourbericht

Wolves Like Us & Junius in Hamburg / Hafenklang (02. Mai 2012)

wolves tour

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Mit ihrem formidablen Erstlingswerk „Late Love" zogen Wolves Like Us bereits zwei Mal als Support Act (erst mit den Swing Kids, dann mit Kvelertak) durch die Lande. Nun haben sich die vier Osloer Wölfe mit ihren Prosthetic Records Labelkollegen Junius für eine Co-Headliner Tour zusammengerauft, um die Früchte ihrer vorangegangenen Supporttouren zu ernten.

 

Weiterlesen: Wolves Like Us & Junius in Hamburg / Hafenklang (02. Mai 2012)

Enslaved & Ghost Brigade - 23.02, Köln (Underground)

ghost

Am letzten Donnerstag begann der nächste Abschnitt der „Circling Above and Within"-Tour von Enslaved, auf der die Norweger immer noch das Meisterwerk „Axioma Ethica Odini" von 2010 präsentieren. Zum Auftakt fand man sich mal wieder im gemütlichen Underground in der Domstadt ein und hatte diesmal die Death/Doom-Metaller von Ghost Brigade aus dem (zumindest nördlich des Polarkreises) benachbarten Finnland als Verstärkung dabei. Der kölsche Untergrund war schon früh gut besucht und entspannt wartete die Menge auf den Beginn der Show.

Weiterlesen: Enslaved & Ghost Brigade - 23.02, Köln (Underground)

Shinedown in Hamburg

Shinedown / Halestorm / Liberty Lies 01.02.2012 Gr. Freiheit 36, Hamburg

 

 

 

Laut Ticketcenter sollte der Vorverkauf sehr gut gelaufen sein, offenbar jedoch nicht so gut, dass die Galerie des Clubs geöffnet werden konnte, vielleicht lag dies auch an der wie eine Privatparty anmutenden Präsenz der Herren „Haudegen“, die von dort oben die gute Aussicht genossen. Der Innenraum jedenfalls war gut gefüllt mit einem, wie sich zeigen sollte, äußerst textsicheren Publikum.

Weiterlesen: Shinedown in Hamburg

2008

 

Wacken Open Air 2008
Ach, was war doch das 19. Wacken Open Air wieder schön. Die Organisatoren haben allen Kritikern den Finger gezeigt und endlich mal wieder ein Festival auf die Beine gestellt, das fast perfekt war.
Klar, auch in diesem Jahr war das W:O:A. mit seinen 75.000 Gästen restlos ausverkauft,...
 
Weiterlesen: 2008

Seite 6 von 7

Unterkategorien

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang