.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsW-ZZombie Inc. - Homo Gustus

Zombie Inc. - Homo Gustus

zombie-inc-homo-gusticus-cover-300x300Label: Massacre Records

Spielzeit: 37:18 Min

Genre: Death Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: YouTube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Mal wieder Zombies, mal wieder Death Metal!! Eine Kombination die einfach funktioniert! Was für eine Mucke sollten Zombies beim Gedärme verspeisen denn auch sonst hören – Pagan Metal? Die hier vorspielende Zombie Horde hat bereits im Jahre 2011 ihr Debut „A Dreadful Decease“ herausgebracht, welches damals aber komplett an mir vorbei gerauscht ist (bei mir nicht, guckst du hier - Sven). Und das, obwohl prominente Besatzung an Bord ist: Martin Schirenc (den wir alle noch von Pungent Stench kennen!) quält mit seinen unnachahmlichen Growls das Mikrofon und an der Gitarre finden wir Wolfgang Rothbauer von Disbelief.

Naja, dann lerne ich die Österreicher halt erst mit ihrem Zweitwerk kennen. Der Death Metal kommt schon mal recht altmodisch in meine Gehörgänge gekrochen – das ist schön. Stilistisch lässt er sich nicht so recht einordnen, es ist kein richtiger Schwedentod, aber auch kein Ami-Geholze, von allem ein bisschen und irgendwie zwischen den Stühlen. Auch das werte ich als positiv! Und über Martins Gesang brauchen wir ja nicht zu diskutieren, der ist und bleibt einfach herrlich böse und voll krass!

Leider reicht das nicht, um eine wirklich umwerfende Death Metal CD zu erschaffen. „Homo Gustus“ ist nicht schlecht, keineswegs, aber halt auch nicht herausragend gut. Solider Death Metal der 2. Liga möchte ich mal sagen. Gerade bei dem hohen Niveau, das im Moment in der Death Metal Szene vorherrscht, muss man schon eine Schüppe drauflegen, um ganz oben mitzuspielen!

Das Album ist ok, wenn man es hat, dann macht es Freude - aber keiner dürfte sterben, wenn er es nicht in der Sammlung stehen hat.

Christian Hemmer

l

Trackliste:
01. The Rocking Dead
02. Cum Undone
03. Bust The Foodchain
04. Homo Gusticus
05. E=MCarnage2
06. With The Mob
07. Yeshua Syndrome
08. Better Off Dead
09. Resurrection Guaranteed
10. All Corpses Are Bastards

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revolting - The Monolith Of Madness

revolting 2018xxl

Decaying - To Cross The Line

Decayingxxl

Kadaverficker - KFFM 931.8

kadaverficker 2018xxl

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang