.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsW-Z

Within Temptation - Hydra

Within Temptation HydraLabel: Sony

Spielzeit: 49:20 Min.

Genre: Epic Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Die Könige (+ Königin) des Female-Fronted-Epic Metals sind wieder da! Nachdem die letzte Leaves´ Eyes CD (XXL-Rock berichtete!) ja nicht so der Bringer war (sagt übrigens auch meine Frau!) müssten die sympathischen Niederländer um Stimmwunder Sharon den Adel schon ganz tief in die Gülle greifen, um ihren Thron in der „Mädchen Metal-Welt“ nicht zu verteidigen!!

Aber dafür sind Within Temptation viel zu sehr Profis und auch zu gut. Niemand, der bislang auf diese Band abgefahren ist, dürfte von „Hyrda“ enttäuscht sein (es sei denn er hätte erwartet, dass die Holländer plötzlich die Grindcore-Keule auspacken würden!), auch das neue Album ist so typisch Within Temptation wie es nur sein kann. Die Band liefert ihren Fans genau das, was diese erwarten und sie machen dies ganz famos. Die Songs sind allesamt sehr stimmig, haben ordentlich Druck und werden von Sharons herrlicher Stimme wunderbar abgerundet. 

Auch dieses Mal haben sich die Holländer prominente Gastsänger ins Studio geholt: Zunächst gibt sich Howard Jones (nein, nicht die 80er Jahre Legende, sondern der Ex Sänger von Killswitch Engage) die Ehre und unterstützt Sharon auf „Dangerous“, das Duett mit Tarja („Paradise (What About Us?)“) kennen wir schon von der Vorabsingle aus dem letzten Jahr (Auch hier berichtete XXL-Rock!). Mich persönlich erfreut es, dass man für den letzten Song „Whole world is watching“ den ehemaligen Sänger von Soul Asylum, Dave Pirner ausgebuddelt haben. Schöne Stimme, schönes Duett!

Ja und dann haben wir noch den Song, der schon im Vorfeld für viel Furore in den Metal Foren geführt hat: „And we run“ mit seinem Rap-Part, der von niemand geringerem als Alvin Nathaniel Joiner (kennt Ihr nicht? – Nennt sich auch „Xzibit“ – der Typ von „Pimp my ride“) eingeträllert wurde. Mein Gott, was für ein Theater. Auch mich kann man mit 95% aller Rap Sachen quer durchs Dorf jagen, aber so schlimm ist der Song nun wirklich nicht. Klar, wäre er ohne den Rap-Teil noch besser, aber wenigstens haben sie nicht Justin Bieber eingeladen.

Ihr seht, „Hydra“ ist eine rundum runde Sache geworden! 10 verdammt gute Songs, eine selbstverständlich ausgezeichnete Produktion, tolle Stimme – alles was man von Within Temptation erwartet wird einem auch geboten! Mir persönlich gefällt das Teil erheblich besser als der Vorgänger „The Unforgiving“!

Christian Hemmer

XXL-WertungXL-1

Tracklist:

1. Let Us Burn
2. Dangerous (feat. Howard Jones)
3. And We Run (feat. Xzibit)
4. Paradise (What About Us?) (feat. Tarja)
5. Edge of the World
6. Silver Moonlight
7. Covered By Roses
8. Dog Days
9. Tell Me Why
10. Whole World Is Watching (feat. Dave Pirner)

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Ascension - Under Ether

acension 2018xxl

The Grotesquery - The Lupine Anathema

the grotesquery 2018xxl

Sect Pigs - Crooked Backs

Sect Pig  Crooked backs

Traitor - Knee-Deep In The Dead

traitor knee xxl

Gravestone - Sickening

Gravestone Sickeningxxl

Oksennus - Kolme Toista

Oksennus  Kolme toista

Varathron - Patriarchs of Evil

Varathron  Patriarchs of evil

Usurpress - Interregnum

usurpress 2018xxl

Pungent Stench - Smut Kingdom

pungent stench coverxxl

Judaswiege - Ashes of the Heretic

Judaswiegexxl

Nihil Invocation + Funerary Temple - Occultic longing for the essence

Nihil Invocation  Funerary Templexxl

Stillborn - Crave for Killing

Stillborn  Crave for killingxxl

Kingdom - Putrescent Remains Of The Dead Ground

Kingdom  Putrescentxxl

Twitching Tongues - Gaining...

Twitching Tonguesxxl

Preceptor - Dogmatismo

Preceptorxxl

Day of Execution - Inevitable End

day of executionxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

 uada tour 2018xxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

marduk tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

carnal forge tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang