.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-VUnisonic - For The Kingdom

Valborg: Romantik

VALBORGLabel: Temple Of Torturous

Spielzeit: 39:52 Min.

Genre: Doom Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: 19. Mai 2015

 

Viele werden Valborg gar nicht kennen, so erging es mir auch bis vor zwei bis drei Jahren, als ich zufällig eines der Konzerte besuchte, aber wer jemals auf einem Valborg Konzert gewesen ist, der weiß, dass die Bühnenpräsenz der Band zu den besten in Deutschland gehört. Nicht zuletzt, weil natürlich auch das Songmaterial hochkarätig ist, aber vor allem auch weil die Musiker auf der Bühne den Sound erstklassig auch mit Gestik, Mimik und Bewegungen zelebrieren. Wenn man nun vom Live-Auftritt zur Platte wechselt, ist man zunächst etwas enttäuscht und findet sich nicht direkt in den Sound rein. Das hat weniger etwas damit zu tun, dass die Musik auf einem Album schlechter ist, sondern vielmehr, dass die Band Live einfach gigantisch ist.

Valborg spielten bisher immer relativ harten und treibenden Doom Metal, der stellenweise bis an den Death Metal heran reichte. Eine Einordnung in ein bestimmtes Genre war aber schon immer ziemlich schwer. Die Band hat ihren Stil auf „Romantik“ nun doch etwas geändert und widmet sich eher dem atmosphärischem Doom Metal. Im allgemeinen ist die Band ein ganzes Stück ruhiger, dafür aber auch intensiver geworden. Dabei hat die Musik eine sehr melancholische und ruhige Grundstimmung. Die deutschen Lyriks machen auch ein einen Großteil des Charmes der Band aus und fügen sich perfekt in das Gesamtbild ein. Der Wechsel zwischen hymnischen Klargesang und harten Doom/Black Metal Vocals sind genauso charakteristisch wie das Gitarrenspiel. Dazu gesellen sich auf „Romantik“ auch noch eine ganze Handvoll weiterer Elemente die das Album im Ganzen abrunden. Im direkten Vergleich zum Vorgänger „Nekrodepression“ ist die Musik qualitativ noch einmal deutlich hochwertiger geworden und die Band hat ihre Stärken, allen voran die Eigenständigkeit der Musik, noch weiter ausbauen können. Wenn ihr euch detailliert in das Werk reinhören möchtet, so empfehle ich zum einen dieses Hörbeispiel, welches vor allem den Sound des neuen Albums perfekt repräsentiert, aber auch den Song „The Haunted Womb“, der mein persönliches Highlight des Tonträgers darstellt.

„Romantik“ ist ein sehr intensives, leichtes und zugleich auch melancholisches Album geworden, aber es fügt sich dennoch sehr gut in die Discographie ein und braucht sich in Hinblick auf die Qualität nicht hinter den Vorgängern verstecken. Liebhaber von eigenständigem Doom Metal sollten auf jeden Fall zugreifen oder reinhören. Einen Live-Auftritt sollte man ohnehin nicht verpassen.

Moritz Naczenski

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Vampyr
2. Blitz aus Sodom
3. Comtesse
4. Sulphur Vitriol Angel
5. Kryptische Arroganz
6. The Haunted Womb

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Meyhnach - Non Omnis Moriar

Meyhnach Non Omnis Moriar CD DIGIPAK 63142 1

A Pale December - The Shrine of Primal Fire

A Pale Decemberxxl

Untervoid – Untervoid

Untervoidxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang