.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsN-ONightmare World: In The Fullness Of Time

Necromantic Worship: Spirit of the Entrance Unto Death

Necromantic Worship Spirit of the Entrance Unto DeathLabel: Nuclear War Now

Spielzeit: 15:41 Min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Eine interessante kleine Kassette kommt via Nuclear War Now Records aus den Niederlanden zu uns in die heimischen Walkmänner bzw. Tapedecks (falls so etwas überhaupt noch jemand besitzt!) gekrochen.

Die beiden ersten Songs beginnen jeweils mit mystischen Keyboardklängen, welche die Beschwörungen von Nergal (Song 1), bzw. eines nicht weiter benannten Feuergottes (Song 2) untermalen. Nach dieser rituelle Handlung wechselt die Musik zu einem sehr ursprünglichen, ein wenig an die frühe griechische Black Metal Szene erinnernden Sound. Im dritten Song gibt es dann keine Keyboards, der Kollege "Shub Niggurath" (wer kennt ihn nicht?) wird trotzdem gegen Ende des Liedes beschworen.

Die sphärischen Einleitung der beiden ersten Tracks erinnern mich ein wenig an das erste Pazuzu Album ("And all was silent" - Head Not Found Records, 1994. War ein Nebenprojekt von Summoning!) und gefällt mir noch am Besten an diesem Tape. Der gespielte Black Metal ist dagegen doch ein wenig zu einfach ausgefallen, um die düster/mystische Stimmung konsequent aufzunehmen und fortzuführen. Der Ansatz ist aber vielversprechend und für eine Debüt-Veröffentlichung völlig ok!

Ich habe zumindest nach dem ersten Hören die Wohnung voll mit irgendwelchen total angepissten Gottheiten, die sich nicht entscheiden können, ob sie sofort die Welt unterwerfen, oder erst noch ein kühles Blondes zischen sollen. Was für Diven, wenn die so weiter zicken schmeiß ich die echt raus...

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Nergal, The Raging King 06:20
2. Conjuration of the Fire God 02:27
3. The Dark Young of Shub Niggurath 06:43

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Meyhnach - Non Omnis Moriar

Meyhnach Non Omnis Moriar CD DIGIPAK 63142 1

A Pale December - The Shrine of Primal Fire

A Pale Decemberxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang