.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsN-OOccultation - Silence in the Ancestral House

Occultation - Silence in the Ancestral House

Occultation Silence in the Ancestral HouseLabel: Profound Lore Records

Spielzeit: 49:46 Min.

Genre: Doom Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Occultation veröffentlichen mit „Silence In The Ancestral House" ihr zweites Studioalbum auf Profound Lore Records, das Debütalbum erschien bereits 2012 über selbiges Label. Die Band besteht aus drei Mitgliedern, wobei Sängerin A.L. Neben dem Mikro auch den Bass übernimmt. Das Label hat mit Witch Mountain in den letzten Tagen bereits ein erstklassiges Album aus genau diesem Bereich veröffentlicht, daher befindet sich die Band in guter Gesellschaft.

Schon wieder eine Doom Metal-Band mit weiblicher Frontsängerin? Hier muss man sich bei der Fülle an Releases aus diesem Bereich die in der letzten Zeit erscheinen wirklich fragen: Braucht man das? Im Falle von Occulation möchte ich dies mit einem klaren „Auf jeden Fall!" beantworten, ist dieses Album doch bisher das eigenständigste was ich in diesem Bereich bisher gehört habe. Die Band hat sich bei der Umsetzung des Albums wirklich viel Mühe gegeben, ist der Titel „Silence In The Ancestral House" doch zu jeder Zeit Programm. Dies erreicht man vor allem durch einen herausragenden hymnischen Gesang und einer sehr offenen Abstimmung der Instrumente. Als Zuhörer bekommt man hier sehr schnell den Eindruck, man stände selbst in einen großen Haus und höre die Musik durch die Räume schallen. Thematisch behandelt die Band hier verschiedenste Okkulte Themen und wertet so das ohnehin hochkarätige Material nochmals mit einer sehr stimmigen Umsetzung auf. Die Bezeichnung Doom Metal kann hier zwar als musikalischer Rahmen benutzt werden, aber ich denke die Musik von Occultation bewegt sich sehr eigenständig und kann daher nur bedingt mit den klassischen Vertretern des Genres verglichen werden. Ein kleiner psychedelic-Einschlag verleiht der Musik dann noch einen zusätzlichen Charme.
Als Anspieltipps möchte ich euch „Laughter In The Halls Of Madness" und den Titeltrack „Silence In The Ancestral House" mit auf den Weg geben, da ich denke, dass diese Tracks für einen ersten Eindruck die beste Grundlage sind.

 

Das Album hat sehr viel Eigenständigkeit zu bieten, was es deutlich von den Releases anderer Bands mit ähnlicher Thematik und Gesangsbesetzung abhebt. Occultation schaffen es exzellent aus diesem Haufen an Okkulten Doom-Kombinationen mit weiblichem Gesang herauszuragen und liefern so ein wirklich gutes Album ab!

Moritz Naczenski

XXL-WertungXL-1

 

Tracklist:

1. Intro
2. The First Of The Last
3. Laughter In The Halls Of Madness
4. All Hallow's Fire
5. The Place Behind The Sky
6. The Dream Tide
7. Intermission
8. Forever Hereafter
9. Silence In The Ancestral House

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang