.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsN-ONergard: A Bit Closer To Heaven

Ofdrykkja - A Life Worth Losing

OfdrykkjaLabel: Avantgarde Music

Spielzeit: 52:25 Min.

Genre: DSBM

Info: Facebook

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Avantgarde Music ist dafür bekannt eine der besten Black Metal-Schmieden der heutigen Zeit zu sein, neben Größen wie Abigor und Darkspace haben auch Ofdrykkja ihr Zuhause bei diesem Label gefunden. Die 2012 gegründete Band veröffentlichte in diesem Monat ihr Debütalbum „A Life Worth Losing". Das Album erscheint in einem A5 Digipack mit 28-Seitigem Booklet. Die CD ist wahlweise auch mit einem zusätzlichen Bandshirt erhältlich.

Es braucht schon etwas mehr als ein gutes Black Metal Album, um mich aus der Reserve zu locken. Durch Zufall bin ich beim Durchstöbern der Avantgarde Music-Releases auf das Debütalbum von Ofdrykkja gestoßen und war sofort gefesselt. Der Aufbau des Albums ist komplett ziellos, wirr und zu keiner Zeit aufeinander abgestimmt. In der Regel führt dies dazu, dass ich mir das Release nicht mal ansehe und das ganze links liegen lasse, aber bei Ofdrykkja ist alles etwas anders. Man bekommt von der ersten Sekunde an das Gefühl, dass all diese Stilbrüche und wirre Struktur des Albums gewollt sind. Das Album ist ein Konzept, welches zu keiner Zeit brüchig oder langweilig wird. Die Musik ist melancholisch, manchmal verzweifelt, stellenweise traurig und der Gesang variiert zwischen verzweifeltem Schreien, Sprechgesang und Klargesang. Unterlegt wird das ganze von typischen DSBM-Klängen, die zwischen hartem Black Metal-Klängen und weichem Depressive Rock variieren. Neben der sehr abwechslungsreichen männlichen Stimme, kommt in mehreren Liedern auch eine weibliche Stimme zum Einsatz, die die jeweilige Stimmung des Songs nochmal deutlich intensiviert. Vor allem aber der Sprechgesang gefällt mir sehr gut an diesem Album, es ist nicht wild oder rau, sondern einfach nur melancholisch und stellenweise auch verzweifelt. Als Anspieltipps empfehle ich das wunderschöne, von den weiblichen Vocals perfekt unterstützte „Urban Enlightment Of Desolation", das Piano Zwischenspiel „Omöjigheten Till Lycka" und den Schlusstrack „Bitterljuv nostalgi".

Das Album ist nichts für Fans von Lifelover oder Shining, auch die klassischen BM-Hörer werden einen großen Bogen um diese Veröffentlichung machen. Hörer von eher unkonventionellen Klängen aus dem DSBM-Bereich, wie z.B. Vanhelga, können gefahrlos ein Ohr riskieren. All jenen, die vor diesem Album nicht zurückschrecken, sei gesagt: Lasst euch von diesem Album gefangen nehmen und verliert euch in den untiefen dieses wirren Labyrinthes der Verzweiflung und Melancholie.

Moritz Naczenski

XXL-WertungXXL

Tracklist:

1. A Life Worth Losing
2. Livets Dystra Gang
3. Urban Enlightement Of Desolation
4. Under My Influence (Guided To Damnation)
5. Ensam Kvar Efter Dödens Ar
6. Omöjligheten Till Lycka
7. Västeras
8. Bury Them Under Nails And Crust
9. I Skuggan Av Mig Själv
10. Befrielsen
11. Bitterljuv nostalgi

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revolting - The Monolith Of Madness

revolting 2018xxl

Decaying - To Cross The Line

Decayingxxl

Kadaverficker - KFFM 931.8

kadaverficker 2018xxl

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang