.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-MMorgoth - God is Evil (7“)

Metal Mirror - III

Metal Mirror- IIILabel: High Roller Records

Spielzeit: 75:30 Min.

Genre: NWoBHM

Info: Label

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Mal wieder Feinkost für Genießer aus dem Hause High Roller! Diesmal hat man sich der Uralt-NWoBHM Band Metal Mirror angenommen. Die haben mal vor geschätzten 100 Jahren eine Single („Rock an' Roll Ain't Never Gonna Leave Us“ von 1980) und ein Demo („1981 Demo“ von 1981) veröffentlicht und dann war Schluss mit Lustig! Bis man sich 2006 wieder zusammen gefunden hat und mit Hilfe von High Roller zwei Live-Alben auf den Markt gebracht hat („I“ und „II“). Die sind wohl auf reges Interesse gestoßen (sind auch schon lange ausverkauft), weshalb man sich jetzt daran gemacht hat, alles was diese Band irgendwann einmal  aufgenommen hat, für diese Kompilation zusammengetragen hat. Dieser Zeitraum beschränkt sich zwar nur auf die Jahre 1979-1982, aber dennoch wurden ganze 15 Stücke aufgetrieben und nun auf CD bzw. DLP verewigt hat! Wie gesagt – ein Fest für NWoBHM Fanatiker!!

Kommen wir aber zur Musik. Die ist genauso, wie man sich ein Werk aus der Frühzeit des NWoBHM vorstellen darf, nur leider nicht auf einem Niveau, das mit den Legenden der Szene mithalten könnte. Die Songs sind völlig in Ordnung, der Sound wurde wohl kaum bearbeitet (was ich sehr gut finde!), trotzdem funkt es nicht 100%ig bei mir! Was aber überhaupt nicht schlimm ist, denn das ist natürlich auch Geschmackssache. Was meiner Meinung nach viel wichtiger ist die Tatsache, dass hier (mal wieder) sehr viel Zeit und Liebe in ein Stück Musik-Geschichte gesteckt wurde! Für die bereits erwähnten NWoBHM Überfans ist das hier vom Allerfeinsten! Ob sich außerhalb dieser Szene sehr viel Hörer finden werden, wage ich zu bezweifeln, aber ich denke, dass diese Zielgruppe mit der Veröffentlichung auch gar nicht angepeilt wurde!

Tolle Zusammenstellung von einer Band, die solide NWoBHM Hausmannskost serviert, aber eher was für Spezialisten!

Christian Hemmer

XXL-WertungL

Tracklist:

Lady
Wild Cat Strike
Knives And Dives
Tiger Of The Street
Midnight Eyes
Crazy
Mean Liar
Montana Violation
Hard Life
Getting Higher
Crazy (Alternate Version)
One Night
Commit No Nuisance
Rock'n'Roll Ain't Never Gonna Leave Us
English Booze

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revolting - The Monolith Of Madness

revolting 2018xxl

Decaying - To Cross The Line

Decayingxxl

Kadaverficker - KFFM 931.8

kadaverficker 2018xxl

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang