.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsI-KInfernus: Grinding Christian Flesh

Kuolemanlaakso - Uljas Uusi Maailma

Label: Svart Records

Spielzeit: 47:00 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Meine Fresse, ist das ein tonnenschwerer Bastard, der uns hier aus finnischen Landen entgegenrollt!!! Unglaublich intensiv, bösartig und einfach nur massiv werden hier 8 Songs zelebriert die echt ihresgleichen suchen. Düsterster Black Doom, dass man meinen möchte man hätte eine Celtic Frost oder Triptykon Platte aufgelegt – geiler geht´s kaum. Von Song zu Song wird es immer intensiver.

Kollege Mikka Kotamäki (hinlänglich bekannt durch seine Mitwirkung bei Verivala, Swallow the Sun und Barren Earth) legt eine stimmliche Meisterleistung ab und das alles in seiner Muttersprache, die hier so gut passt, dass glatt singende Felsentrolle vor meinem inneren Auge erscheinen. Mit „Roihusydän“ gibt es auf Startplatz vier dann ein kurzes, rituelles Trommel-Zwischenspiel, um dann mit den beiden stärksten Songs des Albums, nämlich „Etsin“ und „Ikiuni“ noch mal sämtliche Register zu ziehen. Die Produktion von V. Santura (u.a. bei Triptykon + Dark Fortress tätig) ist ebenfalls perfekt auf die Musik zugeschnitten

Kuolemanlaakso haben es gar nicht nötig, irgendwelche Geschwindigkeitsrekorde zu brechen, gerade die langsamen, doomigen Parts gehören zu den intensivsten Momenten dieses Werkes. Ich bin unglaublich hingerissen und könnte noch stundenlang mit Superlativen um mich werfen, aber ich denke, dass ich meiner Begeisterung schon genug Kund getan habe. Kurz und knapp: Ein Meisterwerk, das nichts anderes als die absolute Höchstnote verdient hat!

Christian Hemmer



Tracklist:

1. Minä elän (”I live”)
2. Kuun lapset (”Children of the Moon”)
3. Nostos & Algos
4. Roihusydän (”Blaze Heart”)
5. Etsin (”Searching”)
6. Ikiuni (”The Eternal Sleep”)
7. Uljas uusi maailma (”Brave New World”)
8. Aurinko (”The Sun”)

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Unravel - Eras of Forfeit

unravel coverxxl

Teutonic Slaughter - Puppeteer of Death

Teutonic Slaughter xxl

Graveyard - Back to the Mausoleum

graveyard 2018xxl

Wreck - V is for Violence

wreckxxl

Krolok - When the moon sang our songs

Krolokxxl

Škan - Death Crown

skan coverxxl

Svederna - Svedjeland

Svederna

Wombbath - The Great Desolation

wombbath 2018xxl

Satanic Surfers - Back from Hell

Satanic Surfers  xxl

Drawn And Quartered - Hail Infernal Darkness

Drawn And Quartered  xxl

The Negative Bias + Golden Dawn: Split

The Negative Biasxxl

Gatekeeper - East of Sun

gatekeeper 2018xxl

Necros Christos - Domedon Doxomedon

necros christos coverxxl

Grá - Väsen

gr

Abhor - Occulta ReligiO

Abhor

Black Mass Pervertor - Life beyond the walls of flesh

Black Mass Pervertor

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

marduk tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang