.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsI-KKentin Jivek & The Hare & The Moon: The Haunted Cabaret

Katechon: Coronation

Katechon Coronation LP CDLabel: Nuclear War Now! Productions

Spielzeit: 34:46 Min.

Genre: Death/Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Kommt es mir nur so vor, oder gibt es in letzter Zeit viel mehr Bands, die sich einen Scheißdreck um Genregrenzen kümmern und sich fleißig aus den verschiedensten Gebieten bedienen, Hauptsache "Extrem"? Falls dem so sein sollte: Ich find's richtig geil! Nichts gegen ein lupenreines Black, oder Death Metal Album, aber die (richtige) Mischung kann auch extrem gut knallen!

Genau so verhält es sich bei den Norwegern von Katechon, auch diese Band will sich nicht zwischen Black und Death entscheiden, sondern bastelt sich aus beidem etwas ganz eigenes und das funktioniert echt gut! Schon der flotte Opener "Desolation" weiß mit seiner Aggressivität und der finsteren Atmosphäre zu gefallen. Gerade jene Atmosphäre ist es, die sich wie ein roter Faden durch das Album zieht, denn musikalisch entpuppt sich das Album als ausgesprochen vielseitig, gerade beim Tempo. Hier wird nicht durchgängig auf Highspeed galoppiert, sondern gekonnt variiert, so dass immer wiedermal das Tempo gedrosselt wird und damit der Sound der Band so abwechslungsreich gestaltet wird, dass sich der keine Monotonie oder Ermüdungserscheinungen beim Hörer manifestieren.

Der ganz große Wurf ist das Zweitwerk der Kollegen noch nicht geworden, dafür gibt es gerade im Moment auch einfach zu viele Bands, die diese Mischung aus Black und Death Metal zelebrieren und einige davon sind bedeutend besser als die Norweger. Trotzdem kein Totalausfall oder akustischer Sondermüll, sondern ein solides, gut gemachtes Album der gehobenen Mittelklasse!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist

1. Desolation 04:05
2. Noble Men 03:12
3. Humanity Diseased 06:18
4. Asylum 03:51
5. Days in Delirium 03:59
6. Shroud of Death 04:20
7. Death Is King 04:28
8. Coronation 04:33

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revolting - The Monolith Of Madness

revolting 2018xxl

Decaying - To Cross The Line

Decayingxxl

Kadaverficker - KFFM 931.8

kadaverficker 2018xxl

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang