.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsE-FEnergumen - Void Spiritualism (7“)

Forgery - With These Fists

forgery-cover smLabel: Battlegod Productions

Spielzeit: 42:52 Min.

Genre: Thrash Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Nicht immer bekommt man als Konsument das, was Verpackungen oder Werbetexte versprechen. Es wird beschönigt und kaschiert. Es werden wahnwitzige Euphemismen gebildet und Phrasen gedroschen. Ja, es wird gelogen und getäuscht, aber das darf man so natürlich nicht sagen. Auch im harten Musikbusiness kommt dies nicht selten vor. Plattenfirmen greifen mitunter tief in die Trickkiste und umschreiben die Werke ihrer Schützlinge mit blumigen und ausschweifenden Formulierungen: neue Musikstile werden entdeckt, Meilensteine angepriesen oder die Machwerke von Super-Supergroups in den Himmel gelobt.

Battlegod Productions bezeichnen 'With These Fists', das aktuelle Album der vierköpfigen Band aus Oslo, als Groove-Thrash-Geschoss. Hell yeah, erfreulicherweise passt diese Umschreibung ja mal wie Arsch auf Eimer! Denn den Sound auf vorliegender Scheibe, die fünf Jahre nach dem Debüt 'Harbouring Hate' erschien, kann man tatsächlich getrost als groovigen Thrash Metal bezeichnen und dürfte vor allem Fans von Machine Head, Ektomorf oder den Deutschen Accu$er gefallen. Dabei kommt der hier präsentierte Thrash ein ganzes Stück rüder, direkter, unverfrorener und intensiver daher und besitzt somit in gewisser Hinsicht eine eigene Identität. Der Grund dafür mag der sein, dass Forgery (mit etwa einer Dekade Unterbrechung) bereits 24 Jahre existieren, mit Anders Moen, Morten Steen sowie Ronny Hansen noch immer zu Dreiviertel originalbesetzt sind - lediglich der Schlagzeughocker wechselte häufiger seinen Benutzer - und daher derart gut aufeinander eingestimmt sind. Jedenfalls rocken die Stücke; vor allem das brachiale 'Mind Of Rage', das ebenso wuchtige 'Cross To Bear' sowie der düstere Abschlusstrack 'Anatomy Of Pain' hinterlassen nichts weiter als verbrannte Erde.
'With These Fists' ist als Digipack sowie als Download erhältlich.

Kai Ellermann

XXL-WertungL

Tracklist:

1. Effigy
2. Final Genocide
3. Mirror Man
4. Mind Of Rage
5. Shadows Of Fear
6. Cross To Bear
7. Black Mourning
8. Fading Thoughts
9. Anatomy Of Pain

 

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Meyhnach - Non Omnis Moriar

Meyhnach Non Omnis Moriar CD DIGIPAK 63142 1

A Pale December - The Shrine of Primal Fire

A Pale Decemberxxl

Untervoid – Untervoid

Untervoidxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang