.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsE-FFäulnis - Snuff/Hiroshima

False Prophet - The Second Death

false prophetLabel: Blood Harvest

Spielzeit: 75:07 Min.

Genre: Death/Thrash Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

False Prophet? Da war doch mal was? Szene Kenner und Death Metal Veteranen dürften diesen Namen schon einmal gehört haben. Und richtig von 1988-1993 existierte diese US-Band und erfreute die junge Metal Gemeinde mit einem Demo („Sign of the Cross“ – 1989) und einem Longplayer („The Second Death“ – 1991) Das Demo war eindeutig noch dem Thrash Metal zuzuordnen und bot ganz nette Kost, der zwei Jahre später folgende Longplayer war dagegen schon ein ganz anderes Kaliber!!

Hier hatte der Death Metal Einzug gehalten, allerdings ohne die thrashigen Bandwurzeln völlig zu ignorieren und daraus ergab sich eine wirklich ausgezeichnete Mischung aus beiden Stilen, die noch heute überzeugen kann. Schön böse und brutal, das Ganze – schon das Gurgel-Intro weiß zu gefallen! Leider blieb der Erfolg wohl aus, man schloss 1993 das Kapitel False Prophet und nannte sich um in „Infernal Hierarchy“ und veröffentlichte eine Single unter diesem Namen. Dann war endgültig Schluss mit Lustig und Ende mit den Herren Musikern.

2013 trat die Plattenfirma Heaven and Hell Records an die Mitglieder von False Prophet heran, mit der Idee, die alten Sachen nochmal neu aufzulegen. Herausgekommen ist daraus im letzten Jahr eine Live-EP mit Aufnahmen aus dem Jahre 1990 und nun diese schöne Compilation, deren Vinyl Version von den Schweden von Blood Harvest veröffentlicht wird.

Darauf ist alles, was man von False Prophet und der Nachfolgeband Infernal Hierachy finden konnte plus zwei Livetracks von der oben erwähnten Live-EP. Das nenne ich mal eine saugeile Zusammenstellung!! Hier wird auf über 75 Minuten die komplette Bandgeschichte aufgearbeitet, besser geht´s doch wirklich nicht! Nur das Cover sieht total beschissen aus, aber das ist Geschmackssache und völlig egal. Hier kriegt man definitiv was für seine Kohle – Super!!!

Christian Hemmer

XXL-WertungXL-1

Tracklist:

False Prophet - Diabolic Rites 02:37
Second Death 12:08
Holy Deception 06:37
In Satan's Name 10:27
download
Forgotten Souls 04:11
Bring Back a Momory 09:23
Red Dawn 02:29
Sign of the Cross 03:29
Devil's Meat 02:49
False Prophecy 05:44
First Born (Infernal Heirarchy 7") 05:09
False Prophecy (Infernal Heirarchy 7") 05:09

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Ascension - Under Ether

acension 2018xxl

The Grotesquery - The Lupine Anathema

the grotesquery 2018xxl

Sect Pigs - Crooked Backs

Sect Pig  Crooked backs

Traitor - Knee-Deep In The Dead

traitor knee xxl

Gravestone - Sickening

Gravestone Sickeningxxl

Oksennus - Kolme Toista

Oksennus  Kolme toista

Varathron - Patriarchs of Evil

Varathron  Patriarchs of evil

Usurpress - Interregnum

usurpress 2018xxl

Pungent Stench - Smut Kingdom

pungent stench coverxxl

Judaswiege - Ashes of the Heretic

Judaswiegexxl

Nihil Invocation + Funerary Temple - Occultic longing for the essence

Nihil Invocation  Funerary Templexxl

Stillborn - Crave for Killing

Stillborn  Crave for killingxxl

Kingdom - Putrescent Remains Of The Dead Ground

Kingdom  Putrescentxxl

Twitching Tongues - Gaining...

Twitching Tonguesxxl

Preceptor - Dogmatismo

Preceptorxxl

Day of Execution - Inevitable End

day of executionxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

 uada tour 2018xxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

marduk tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

carnal forge tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang