.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsC-DCarnal Ghoul - The Grotesque Vault

Dan Deagh Wealcan: Who cares what music is playing in my headphones?

Dan Deagh Wealcan  xxlLabel: Total Metal Records

Spielzeit: 36:53 Min.

Genre: Avantgarde Extreme Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich das Debüt des russisch/ukrainischen Duos besprochen habe. Ich glaube es war im Februar. Damals hat mich das Album aufgrund seines absoluten Chaos und seiner musikalischen Kompromisslosigkeit extrem fasziniert und so habe ich mich auf das völlig überraschend auftauchende Zweitwerk sehr gefreut.

Leider bin ich von den Werk (das natürlich wieder mit einem schweinegeilen Titel daherkommt!) etwas enttäuscht. Denn obwohl die beiden Protagonisten noch immer wild durch die Genres springen und ein beispielloses Crossover-Feuerwerk abfeuern, habe ich beim Zuhören das Gefühl, sie würden dies irgendwie mit angezogener Handbremse tun. Wo beim Debüt noch ein nervenzerfetzendes Chaos herrschte, das die Schmerzgrenze mehr als einmal einriss, geht es diesmal zwar immer noch turbulent zur Sache, aber im direkten Vergleich ist das ja fast "Easy Listening"!

Bitte nicht falsch verstehen, auch das neue Album ist für den größten Teil der Menschheit ein unhörbarer Brocken Krach und Lärm, der auch ganz ok ist, wenn man ihn mit ähnlich gearteten Sachen vergleicht. Im Vergleich zu seinem Vorgänger vermisse ich allerdings das total abgefuckte, das Durchbrechen von Extremen, das Überschreiten sämtlicher Grenzen. So bleibt ein ordentliches, aber nicht besonders herausragendes Extrem-Crossover-Album. Beim nächsten Mal bitte wieder völlig ausrasten!!!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

Anamorphic Widesound
Dogs In A Box
Easy Way - Long Way
No More Than Usual
Neutral Moresnet
What Was That?
Baseless Hatred
I Killed Everything That Was Good In Me
Endless Apathy

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang