.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsC-DDownfall Of Gaia - Suffocating In The Swarm Of Cranes

Darkhaus: Providence

darkhaus providence ep 7609Label: Oblivion / SPV

Spielzeit: 23:26 Min.

Genre: Gothic / Alternative Rock

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Und noch ein modern angehauchtes, melodisches Metal-Album, das sich wie eine Kreissäge durch meinen Gehörgang sägt. Diesmal von Darkhaus, einer deutsch-schottisch-US-amerikanisch-österreichischen Freundschaft, welche nach ihrem, laut Promo-Text umjubelten, Debüt-Album eine EP hinterherlegt, die während der letzten Tournee entstanden ist (um mit dieser - wir kennen das ja - erneut auf Tour gehen zu können). Am bekanntesten dürfte die Gruppe für die Fans von Pro-Pain sein, von denen mit Mastermind Gary Meskil und Marshall Stephens gleich zwei Mitglieder bei Darkhaus vertreten sind.

Und die Songs von ,,Providence"? Die bewegen sich in einer Schnittmenge aus New-Wave-Gothic-Elektrosounds, groovigem Metal, Hardcore und Nu-Metal, also einer interessanten Mischung. Bereits das erste Lied macht diesen Eindruck von ihrer Musik mehr als deutlich und zeigt den Fans und potenziellen Neuankömmlingen, wo der Hammer hängt. Auf diesen folgt mit ,,Side Effect of Love" ein weiterer Hammer, bevor ,,Providence" auf eine mehr als superbe Art und Weise den offiziellen Neue-Studio-Songs-Teil der Mini-CD abschließt.
Aber ironischerweise machen ausgerechnet die letzten drei Tracks (ein Überbleibsel vom letzten Album, ein Song vom Debüt ,,My Only Shelter" als Live-Version und ein Weiter als Akustik-Version) das Rennen. ,,Throwing Away" versprüht wahre Gänsehaut und die beiden letzten Lieder schaffen es, in ihren jeweiligen Fassungen die Klasse der ohnehin starken neuen Lieder noch einmal zu übertreffen.

Für zwei, drei MOS-Tracks mehr in einer Live- oder Akustik-Version hätte ich die Höchstnote vergeben. Aber auch mit der Vergabe der XL-Note haben Darkhaus gezeigt, dass EPs auch heute noch ihre Berechtigung haben - und dass mit ihnen definitiv auch in Zukunft zu rechnen ist.

Domenic Saheb Djavaher

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. The Fire Within
2. Side Effekt Of Love
3. Providence
4. Throwing Away
5. Drive (Live In Cologne)
6. Life Worth Living (Original Acoustic Version)

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revolting - The Monolith Of Madness

revolting 2018xxl

Decaying - To Cross The Line

Decayingxxl

Kadaverficker - KFFM 931.8

kadaverficker 2018xxl

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang