.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsC-DDead Alone: Nemesis

Cancer Bats: Searching For Zero

CANCER BATS Searching For ZeroLabel: Noise Church Records

Spielzeit: 33:01 Min.

Genre: Doom/HardCore/Sludge/Southern Rock

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Cancer Bats? Hm... okay! Den Preis für den coolsten Bandnamen werden die vier Mannen aus dem kanadischen Toronto schon einmal nicht erhalten. Aber klar, was sind schon Namen? Ein recht dunkelhäutiger Exil-Kubaner, der sich 'Roberto Blanco' nennt, konnte sich durchaus durchsetzen; ebenso eine Toilettenpapier-Marke namens 'Charming'. Und überhaupt.

Die "karzinogenen Fledermäuse", die außerdem eine Black-Sabbath-Cover-Band namens 'Bat Sabbath' haben, präsentieren mit 'Searching For Zero' ihren mittlerweile fünften Longplayer, welcher Anfang März erschien und zehn Tracks aufweist, welche zunächst nicht ganz so einfach einzuordnen sind, aber das spricht, jedenfalls häufig, für eine angenehme Sperrigkeit. Das Quartett zockt einen kuriosen Bastard aus Punk Rock, Sludge, Southern Rock, Hardcore und Wüstenrock - und dies in einer Weise, welche tatsächlich funktioniert, auch wenn man diese Erkenntnis erst erhält, wenn man sich ausgiebiger mit dem vorliegenden Tonträger beschäftigt; oberflächlich betrachtet könnte 'Searching For Zero' nämlich glatt als Sampler mit verschiedenen Bands durchgehen, was ich in diesem speziellen Fall jedoch nicht negativ deuten möchte. Wie gesagt, trotz der diversen unterschiedlichen Einflüsse besitzt die Scheibe eine gewisse Homogenität.
Textlich werden größtenteils Verlust und speziell das Von-Uns-Gehen thematisiert, was partiell mit dem Tod einiger Wegbegleiter der Kapelle zu tun hat. Produziert hat das Ganze Ross Robinson, dessen Namen man mit beispielsweise mit Slipknot, Korn und Sepultura in Verbindung bringt und welcher diesem Output einen überraschend organischen, beinahe schon dreckigen Sound verpasste.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass 'Searching For Zero' sich behaupten wird in der Flut von Veröffentlichungen - und zwar gerade weil der derzeitige Sound der Band nicht mit zwei oder drei Worten zu beschreiben ist.

Kai Ellermann

XXL WertungXL 1

Tracklisting:

01. Satellites
02. True Zero
03. Arsenic In The Year Of The Snake
04. Beelzebub
05. Devil's Blood
06. Cursed With A Conscience
07. All Hail
08. Buds
09. Dusted
10. No More Bull Shit

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Ascension - Under Ether

acension 2018xxl

The Grotesquery - The Lupine Anathema

the grotesquery 2018xxl

Sect Pigs - Crooked Backs

Sect Pig  Crooked backs

Traitor - Knee-Deep In The Dead

traitor knee xxl

Gravestone - Sickening

Gravestone Sickeningxxl

Oksennus - Kolme Toista

Oksennus  Kolme toista

Varathron - Patriarchs of Evil

Varathron  Patriarchs of evil

Usurpress - Interregnum

usurpress 2018xxl

Pungent Stench - Smut Kingdom

pungent stench coverxxl

Judaswiege - Ashes of the Heretic

Judaswiegexxl

Nihil Invocation + Funerary Temple - Occultic longing for the essence

Nihil Invocation  Funerary Templexxl

Stillborn - Crave for Killing

Stillborn  Crave for killingxxl

Kingdom - Putrescent Remains Of The Dead Ground

Kingdom  Putrescentxxl

Twitching Tongues - Gaining...

Twitching Tonguesxxl

Preceptor - Dogmatismo

Preceptorxxl

Day of Execution - Inevitable End

day of executionxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

 uada tour 2018xxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

marduk tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

carnal forge tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang