.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsA-BAjana: Dualismus?

Absconditus: Kατάβασις

ABSCONDITUS KLabel: I, Voidhanger

Spielzeit: 41:27 Min.

Genre: Black Metal

Info: Bandcamp

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Wenn eine Band bei I, Voidhanger unter Vertrag ist, kann man davon ausgehen, dass es hier zwar höchstwahrscheinlich Black Metal zu hören gibt, aber definitiv kein Mainstream-Zeug von der Stange! Genauso verhält es sich auch mit den Franzosen von Absconditus, die heuer mit ihrem Debüt "..." ihre Aufwartung machen.

Anders, als bei vielen Labelkollegen geht es aber bei Abscondituskeineswegs in spacig/verträumte Gefilde, nein die Herren versuchten ihren Black Metal mit progressiven bis technischen Elementen aufzuwerten. Soll heißen, hier trifft Blastbeat-Geknüppel auf sperrige bis vertrackte Strukturen, scheinbar willkürliches Wechseln des Tempos, extremes Gekreische auf ruhigen Ambient. Leider zündet diese Mischung bei mir nicht so hundertprozentig. Vieles wirkt zu sehr gewollt, man reiht Stilmittel aneinander, die nicht miteinander, sondern gegeneinander agieren, die Band schafft es nicht vollständig aus der Vielzahl ihrer Ideen eine homogene musikalische Einheit zu erschaffen.

Einiges funktioniert gar nicht schlecht, anderes dagegen überhaupt nicht. Das Konzept der Band ist sicherlich in Ordnung, die Richtung stimmt, nur bei der Umsetzung hapert es noch hier und da. Trotzdem ist das Album kein Total-Reinfall, sondern einfach noch etwas unausgereift, was man einem Debüt durchaus zugestehen darf! Denn Potential ist eindeutig vorhanden, wenn die Band noch etwas an sich feilt, kann das nächste Album sicherlich ein echter Hammer werden. Diesmal hat es allerdings noch nicht geklappt.

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Prologue à l'Agonie 03:30
2. Mystagogie des Limbes 08:46
3. Elegeìa (Confession au Cénotaphe) 09:24
4. Exultet - L'Aurore Schismatique 08:39
5. Hybris au Bord du Précipice 07:56
6. Le Nouvel Astre 03:09

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Dautha - Brethren Of The Black Soil

dautha coverxxl

Rivers Of Nihil - Where Owls Know My Name

Rivers Of Nihil2018xxl

Ascension - Under Ether

acension 2018xxl

The Grotesquery - The Lupine Anathema

the grotesquery 2018xxl

Sect Pigs - Crooked Backs

Sect Pig  Crooked backs

Traitor - Knee-Deep In The Dead

traitor knee xxl

Gravestone - Sickening

Gravestone Sickeningxxl

Oksennus - Kolme Toista

Oksennus  Kolme toista

Varathron - Patriarchs of Evil

Varathron  Patriarchs of evil

Usurpress - Interregnum

usurpress 2018xxl

Pungent Stench - Smut Kingdom

pungent stench coverxxl

Judaswiege - Ashes of the Heretic

Judaswiegexxl

Nihil Invocation + Funerary Temple - Occultic longing for the essence

Nihil Invocation  Funerary Templexxl

Stillborn - Crave for Killing

Stillborn  Crave for killingxxl

Kingdom - Putrescent Remains Of The Dead Ground

Kingdom  Putrescentxxl

Twitching Tongues - Gaining...

Twitching Tonguesxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

 uada tour 2018xxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

marduk tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

carnal forge tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang