.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsA-BBonjour Tristesse: Par Un Sourire 2015

Bonjour Tristesse: Par Un Sourire 2015

BONJOUR TRISTESSE Par Un Souire 2015Label: MDD

Spielzeit: 45:06 Min.

Genre: Depressive Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 10. April 2015

 

Dass man bei einem solchen Bandnamen keinen "Happy Metal" der Marke Edguy erwarten kann, dürfte klar sein und umso weniger verwundert es auch, dass wir es hier mit lupenreinem Depressive Black Metal zu tun haben. Szenekenner dürften längst aufgehorcht haben: "Das Teil kenn ich doch?". Und damit liegen sie auch nicht ganz falsch, denn "Par un sourire" ist bereits 2011 erschienen (auf "Self Mutilation Services") und wird nun via MDD Records noch einmal unters Volk gebracht. Aber beileibe nicht eins zu eins, sondern gründlich überarbeitet, also auch für Besitzer des Originals nicht uninteressant.

Doch ist die Musik auch interessant genug, dass sich eine solche Wiederveröffentlichung auch rechtfertigt? Nun sie ist auf jeden Fall hochgradig ambitioniert, etwas anders hätte man von "Nathanael", dem einzigen Bandmitglied auch nicht erwartet, schließlich ist man von seiner Arbeit bei "Thränenkind" oder auch "Heretoir" Qualität gewohnt. Und die liefert er auch bei Bonjour Tristesse ab.

Denn obwohl er sich definitiv mit allen Trademarks des DSBM umgibt, so erweitert er sie mit ganz viel Emotion und Atmosphäre aus Verzweiflung, aber auch sanfter Melancholie. Er durchbricht die typische Monotonie des DSBM mit vielerlei musikalischen Elementen (u.a. Samples, kurzen "Knüppel-Passagen usw.) und erschafft damit ein ausgesprochen kraftvolles Klangbild, das den Hörer schnell und intensiv packt und für sich einnimmt. Denn eins kommt auf diesem Werk zu keiner Zeit auf, nämlich Langeweile. (Was sonst bei DSBM ja gerne mal passiert). Dafür ist "Par un sourire" viel zu gut gemacht, zu vielschichtig und voller kleiner Überraschungen steckend!

Es hat bei mir zwar ein paar Durchläufe gebraucht, aber mittlerweile habe ich die gesamte "Schönheit" dieses Albums erfasst und bin ein großer Fan geworden! Ein tolles, faszinierendes und ambitioniertes Stück Musik - alle Daumen hoch!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Tu es inscrite dans les lignes du plafond (Histoire d' Isabelle partie une)
2. Wieder Allein
3. Mit einem Lächeln
4. Freiheit
5. Lebenskraft
6. Tu es inscrite dans les yeux que j'aime (Histoire d' Isabelle partie deux)

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Atomwinter - Catacombs

Atomwinter Catacombsxxl

Absolutum - Absolutum

Absolutumxxl

Begerith - A.D.A.M.

begerith2xxl

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang