.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Ad Hominem - Napalm for All

Ad Hominem  Napalm for allxxlLabel: Osmose Productions

Spielzeit: 38:50 min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Die hochgradig umstrittene Formation Ad Hominem ist auf ihrem zweiten Album für Osmose Productions großzügig und spendiert "Napalm für alle"! (wie nett!!!) Musikalisch geht man den auf dem (ebenfalls umstrittenen - aber wegen der musikalischen Neuorientierung!) Vorgänger "Antitheist" konsequent weiter und baut diesen noch aus. So schallt uns ein fast schon grooviger Black'n'Roll entgegen, der gekonnt mit coolen Industrial-Elementen gewürzt wurde. Die alles zerfetzende Stimme von Kaiser W. ist unverändert krass unterwegs und hat immer noch einen gewaltigen Anteil am gelungenen Gesamtergebnis. Das hat natürlich überhaupt nichts mehr mit den alten Alben der Band zu tun und erinnert irgendwie ein wenig an den Weg, den Darkthrone eingeschlagen haben. Man sollte also definitiv vorher mal reinhören in "Napalm for all" und muss Ad Hominem spätestens jetzt als quasi "neue", auf jeden Fall extrem veränderte Formation absehen. Wie so oft denke ich mir, dass da ein Namenswechsel vielleicht eine kluge Wahl gewesen wäre... Ganz für sich allein stehend finde ich die Scheibe echt gelungen, gerade der erwähnte Industrial Einschlag macht das Ganze zu einer interessanten Geschichte.

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. AMSB 04:04
2. I Am Love 03:13
3. Consecrate the Abomination 03:50
4. Napalm for All 01:51
5. Goatfucker 04:01
6. V. Is the Law 04:19
7. Imperial Massacre 04:35
8. Bomb the Earth 02:34
9. You Are My Slut 05:08
10. Vatican Gay 05:15

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Unravel - Eras of Forfeit

unravel coverxxl

Teutonic Slaughter - Puppeteer of Death

Teutonic Slaughter xxl

Graveyard - Back to the Mausoleum

graveyard 2018xxl

Wreck - V is for Violence

wreckxxl

Krolok - When the moon sang our songs

Krolokxxl

Škan - Death Crown

skan coverxxl

Svederna - Svedjeland

Svederna

Wombbath - The Great Desolation

wombbath 2018xxl

Satanic Surfers - Back from Hell

Satanic Surfers  xxl

Drawn And Quartered - Hail Infernal Darkness

Drawn And Quartered  xxl

The Negative Bias + Golden Dawn: Split

The Negative Biasxxl

Gatekeeper - East of Sun

gatekeeper 2018xxl

Necros Christos - Domedon Doxomedon

necros christos coverxxl

Grá - Väsen

gr

Abhor - Occulta ReligiO

Abhor

Black Mass Pervertor - Life beyond the walls of flesh

Black Mass Pervertor

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

marduk tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang