.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Agathocles - If this is Gore, what is meat then?

Agathocles2017xxlLabel: Nuclear War Now!

Spielzeit: 30:42 min.

Genre: Mincecore

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: 07. November 2017

Nix gegen Napalm Death, aber für mich sind und bleiben die wahren Gottkönige des Grindcore (bzw. in diesem Fall Mincecore!!) die Belgier von Agathocles! Nicht nur, dass sie zu den Dienstältesten Bands ihrer Zunft gehören, was noch viel wichtiger ist: Die Kollegen sind ihrem Stil und ihrer politischen Einstellung niemals untreu geworden und zelebrieren das DIY-Prinzip immer noch nach all den Jahren gnadenlos durch und veröffentlichten sicherlich weit über hundert EPs, Splits und Live-Veröffentlichungen mit oft unbekannten Bands und auf winzigen Underground-Labels. (Mich würde mal interessieren, ob Bandkopf Jan Frederick selbst alle Sachen besitzt...) Nun gibt es von Nuclear War Now! etwas ganz Feines auf die Ohren, nämlich eine Wiederveröffentlichung der beiden Uralt-Demos "If this is Gore, what is meat then?" und "Cabbalic Gnosticism" (beide von 1988). Dazu gesellen sich zwei Coverversionen (auch von 1988), die meines Wissens nie veröffentlich wurden und die Songs von der 1990er Split mit Drudge! Dass diese insgesamt 31 Songs nicht nur geschichtlich interessant sind, sondern (trotz ihres Alters!) immer noch total überzeugen, dürfte für Fans der Belgier keine großartige Überraschung sein. Herrliches Getrümmer, nix über 2 Minuten Spielzeit und trotz des recht bescheidenen Sounds verdammt gut hörbar. Das nenne ich mal eine Wiederveröffentlichung mit Sinn und Verstand, da kann man nur die Daumen drücken, dass wir in Zukunft noch mit weiteren Platten dieser Art rechnen dürfen! Gutes Teil!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Mutilated Regurgitator 00:17
2. The Accident 00:49
3. Threshold to Senility 01:09
4. Forced Pollutions 00:53
5. Consuming Endoderme Pus 01:01
6. Playing With Lifes 00:52
7. Splattered Brains 01:11
8. Big One 00:53
9. The Accident 00:47
10. Splattered Brains 00:23
11. Mutilated Regurgitator 00:15
12. The Fog 00:55
13. Teachers 01:02
14. Introtyl 01:07
15. Squeeze Anton 01:42
16. Christianity Means Tyranny 00:43
17. Deceiver (Napalm Death) 00:41
18. Enemy Alliance (Majesty) 01:43
19. Big One 00:44
20. Teachers 01:21
21. Christianity Means Tyranny 00:48
22. Squeeze Anton 01:54
23. Introtyl 01:16
24. Majesty of Fools 01:06
25. The Fog 01:07
26. Lay Off Me 00:26
27. Purified by Death 00:26
28. Deceased 00:54
29. Use the Mincer 00:56
30. Fake Friend 01:36
31. Gorgonised Dorks 01:45

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Entrails - Death Is The Right Path

entrails 20171xxl

Anima Damnata - Nefarious Seeds ...

Anima Damnata xxl

Cosmic Void Ritual - The Excreted Remains Of The Sabatier System

cosmic void ritual coverxxl

Almyrkvi - Umbra

almyrkvi umbraxxl

Kremlin – Decimate the Elites

kremlin coverxxl

Lyzzärd - Savage

lyzzard coverxxl

Worm - Evocation Of The Black Marsh

worm coverxxl

Crypts of Despair - The Stench of the Earth

Crypts Of Despairsxxl

Degial - Predator Reign

degial coverxxl

Rites Of Daath – Hexing Graves

Rites of daath  hexing gravesxxl

Hallatar - No Stars Upon The Bridge

hallatarxxl

Midnight – Sweet Death And Ecstasy

midnight sweetxxl

Ossuary Insane – Demonize The Flesh

Ossuary Insane xxl

Sinmara - Within The Weaves Of Infinity

Sinmara   Within xxl

Space Vacation - Lost in the black divide

Space Vacationxxl

Aosoth: V - The Inside Scriptures

aosoth 2017xxl

Apologoethia - Pillars

Apologoethia xxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

testament tour

anathema tour 2017xxl

astralmaledictions red webxxl

paradise lost tour 2017xxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

hell over hammaburg 6 neuxxl

dead daysxxl

party.san 2018xxl

Zum Seitenanfang