.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsBlitzkrieg: A Time Of Changes

Vardan: Between the Fog and Shadows

Vardan Between the Fog and ShadowsLabel: Moribound

Spielzeit: 45:10 Min.

Genre: Depressive Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Wieder ein neues Album von meinem Lieblings-Workaholik, dem Herrn Vardan. (Zeit wurde es ja auch!) Drei Songs in Überlänge sind es diesmal geworden und wieder schafft es der Italiener trotz seines gewaltigen Ausstoßes an neuen Werken, sein Niveau zu halten und auch "Between the fog and shadows" eine ganz eigene Note zu verleihen, die das Album von seinen Vorgängern unterscheidet. Natürlich sind dies immer nur Nuancen, aber der depressive Black Metal ist ja auch ein recht limitiertes Subgenre.

"Puristisch" möchte ich es fast nennen, was Vardan uns diesmal kredenzt. Er reduziert seinen Sound auf der neuen CD auf das allernotwendigste, stellt die Monotonie diesmal in den Mittelpunkt seines Schaffens und lässt allerhöchstens hier und da ein paar (sehr geschmackvolle!) Ambient-Klänge zu. Was mich persönlich sehr erfreut, ist der Punkt, dass er diese herrlich krass verzerrte Stimme beibehalten hat, für die ich ihn in meiner letzten Kritik (vorgestern, oder so...) sehr gelobt habe.

Vardan schafft es einfach nicht, mich zu enttäuschen (wahrscheinlich versucht er es auch gar nicht!) auch dieses Mal bin ich von seiner Musik sehr angetan, obwohl ja eigentlich die falsche Jahreszeit für solch monoton/verzweifelten Klänge sind. Aber wenn Vardan nur im Herbst und Winter komponieren dürfte, würde er wohl platzen.

Wieder einmal der perfekte Soundtrack für düstere Nächte und einsame Spaziergänge durch dunkle Wälder. Und was kommt jetzt? Selbstverständlich die feierliche Ankündigung des nächsten Albums!!!! Heißt "From the pale moonlights" und kommt Mitte September (Hurra!) - dann stimmt auch die Jahreszeit!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Between the Fog and Shadows 11:11
2. Solitary Death of a Forest Spirit 15:32
3. Of Dead Dreams Through Funeral Eyes 18:27

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Varathron - Patriarchs of Evil

Varathron  Patriarchs of evil

Usurpress - Interregnum

usurpress 2018xxl

Pungent Stench - Smut Kingdom

pungent stench coverxxl

Judaswiege - Ashes of the Heretic

Judaswiegexxl

Nihil Invocation + Funerary Temple - Occultic longing for the essence

Nihil Invocation  Funerary Templexxl

Stillborn - Crave for Killing

Stillborn  Crave for killingxxl

Kingdom - Putrescent Remains Of The Dead Ground

Kingdom  Putrescentxxl

Twitching Tongues - Gaining...

Twitching Tonguesxxl

Preceptor - Dogmatismo

Preceptorxxl

Day of Execution - Inevitable End

day of executionxxl

Crematory – Oblivion

creamtory 2018

Killing Addiction - Omega Factor

Killing Addiction

Morbid Evils – Deceases

morbid evils 2017xxl

Skeletal Remains – Devouring Mortality

skeletal remains 2018xxl

Evil Warriors - Fall From Reality

Evil Warriorsxxl

Solstice - White Horse Hill

solstice coverxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

 uada tour 2018xxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

marduk tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

carnal forge tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang